Juliette Schoppmann – Alles über die ehemalige DSDS-Finalistin

Mit ihrer unverkennbaren Stimme hat sich Juliette Schoppmann bis ins Finale der allerersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar“ gesungen. Das war im Jahr 2003. Damals belegte sie nach Sieger Alexander Klaws den zweiten Platz. Lest hier, wie es ihr seit ihrer Teilnahme bei der Casting Show ergangen ist und warum es für sie schon bald ein Wiedersehen mit Poptitan Dieter Bohlen und "DSDS“ geben wird.

Juliette Schoppmann früher

So kennen wir Juliette Schoppmann von früher: 2003 belegte sie in der ersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" den zweiten Platz

Wie war Juliette Schoppmann früher?

Klar, Juliette Schoppmann kennen wir alle als Finalistin der ersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar“, doch was nur wenige wissen, ist, dass die damals 23-Jährige schon vor ihrer Teilnahme in der Casting Show eine (fast) erfolgreiche Sängerin war. Vor "DSDS“ hat sie nämlich eine Ausbildung zur Musical-Darstellerin abgeschlossen und stand kurz vor dem großen Durchbruch. Eine Ausbildung im klassischen Tanz hat das Multitalent übrigens ebenfalls absolviert.

Das macht Juliette Schoppmann heute

Nach "DSDS“ versuchte sich Juliette Schoppmann als Solokünstlerin und veröffentlichte drei Singles und ein Album – mit mäßigem Erfolg. Seitdem hat sie als Songwriterin für ihre "DSDS“-Kollegin Linda Teodosiu gearbeitet und bei 2012 "Das Supertalent“ teilgenommen. Außerdem ist sie hin und wieder als Stargast in Promi-Formaten von Sendungen wie "Das perfekte Dinner“ oder "Shopping Queen“ zu sehen. Hauptsächlich arbeitet Juliette Schoppmann heute allerdings hinter den Kulissen und fernab von großen Bühnen. So gibt die 37-Jährige heute als Dozentin an der Music Academy Köln Süd  und an der Music Academy Bonn Gesangsunterricht.

Juliette Schoppmann heute

Heute ist Juliette Schoppmann 37 Jahre alt und arbeitet als Gesangslehrerin an einer Musikschule.

Juliette Schoppmann bei "DSDS“ 2018?

Scheinbar leistet Juliette Schoppmann als Vocal Coach ziemlich gute Arbeit. So ist ihr ehemaliger DSDS-Juror und Mentor Dieter Bohlen wieder auf seinen ehemaligen Schützling aufmerksam geworden. Der Poptitan habe ihr angeboten, bei der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Superstar“ als Vocal Coach dabei sein zu können. Ihre Antwort? "Ich bin glücklich und dankbar, das ist für mich eine besondere Sache“, so Schoppmann gegenüber Bild. Sieht also so aus, als ob wir bald wieder mehr von Juliette Schoppmann mitbekommen werden!

Hat Juliette Schoppmann einen Freund?

Während ihrer Teilnahme bei "DSDS“ war Juliette Schoppmann ja mit ihrem Konkurrenten Daniel Lopes liiert. Danach folgte eine ziemlich medienreife Liaison mit "No Angels“-Sängerin Lucy Diakovska (obwohl Juliette Schoppmann mittlerweile zugegeben hat, dass die Beziehung nur ein Publicity Gag war).  Ob Juliette Schoppmann heute in festen Händen ist, konnten wir allerdings nicht in Erfahrung. Auf ihrem Instagram-Profil und ihrer Facebook-Seite gibt es jedenfalls kein Anzeichen dafür, dass Juliette Schoppmann einen Freund hat. 

Weil wir uns jetzt ein bisschen nostalgisch fühlen, hier noch ein kleines musikalisches Schmankerl für euch, das uns sofort in unsere Kindheit zurückversetzt hat: