Jean Paul Gaultier kleidet Manneken Pis ein

Er steht mitten in Brüssel mit seinem besten Stück in der Hand, vollkommen nackt, pullert fröhlich vor sich hin und wird das nächste Model von Jean Paul Gaultier. Wie bitte? Der Designer kleidet zur Schwulen- und Lesbenparade in Brüssel die Brunnenfigur "Manneken Pis" ein. In was für eine Kreation steckt man bloß einen pinkelnden, kleinen Jungen?

Jean Paul Gaultier kleidet Manneken Pis ein

Manneken Pis darf sich über ein Outfit von Jean Paul Gaultier freuen.

Manneken Pis trägt Jean Paul Gaultier

61 Zentimeter klein, 396 Jahre alt und bester Laune - das klingt nicht gerade nach dem typischen Jean Paul Gaultier Model! Anlässlich des 20. Jubiläums der Lesben- und Schwulenparade in Brüssel kleidet der Designer den Manneken Pis ein - eine pinkelnde Bronzestatue aus dem Jahre 1619. Denn zu besonderen Anlässen bekommt der kleine Junge ausnahmsweise auch mal etwas zum Anziehen.

Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier kleidet den Manneken Pis ein.

"Le Petit Julien", wie der Manneken Pis auch genannt wird, durfte schon in einige Outfits schlüpfen. Zur WM 2014 trug er z.B. das Nationaltrikot - was auch sonst?

Ein kleiner Auszug aus dem Kleiderschrank des Manneken Pis.

Das neue Designer-Outfit des Manneken Pis wird heute Abend enthüllt. Wir sind schon ganz gespannt, was Jean Paul Gaultier für den pinkelnden Jungen entworfen hat.