Iwan Rheon aka Ramsay Bolton will nicht, dass alle Angst vor ihm haben

- Und darum singt der Game-of-Thrones-Bösewicht ein Lied zum amerikanischen Red Nose Day. Gemeinsam mit seinen Kollegen Danny Trejo ("Machete" ) und Steve Buscemi ("Boardwalk Empire") plädiert Iwan Rheon darin dafür, dass auch angsteinflößende Charaktere in echt ganz nett sein können. Besser als dieses saukomische Video wird es heute nicht, versprochen!

So böse ist der gar nicht! GoT Fiesling Ramsay Bolton aka Iwan Rheon kann auch nett!

Na, haben wir zuviel versprochen? Eigentlich ist Ramsay, ähm, Iwan, ja doch ganz nett!

Kill Fuck Marry - die Game of Thrones Edition

Hier müsst ihr euch entscheiden - die Game of Thrones Edition unseres Spiels "Kill Fuck Marry" wird nicht einfach - denn hier stehen nicht nur Khal Drogo und Jon Snow zum Heiraten oder mehr bereit... Es treten auch Fieslinge, gemeine Frauen sowie zwielichte Gestalten, bei denen man nicht weiß, ob sie gut oder böse sind (Hello, Littlefinger!) gegeneinander an. Aber seht selbst! Viel Freude!
(Bilder: ddp images, HBO, Sky)

  • Jon Snow
  • Khal Drogo
  • Daario Naharis
  • kill
  • fuck
  • marry

Die mit Spannung erwartete 6. Staffel von "Game of Thrones" präsentiert Sky exklusiv parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht vom 24. auf den 25.4. wahlweise im Original oder in der synchronisierten Fassung auf Abruf mit Sky On Demand, Sky Go und auf Sky Online. Und nur wenige Stunden später (25.4.), abends um 21 Uhr, ist die erste Episode wahlweise auf Deutsch oder Englisch auf Sky Atlantic HD zu sehen. Außerdem seht ihr alle fünf Staffeln jederzeit auf Abruf mit Sky Box Sets über Sky On Demand, Sky Go und auf Sky Online.