"How I Met Your Dad"

- Wir haben mit ihnen gelacht, geliebt, gelitten: Seit im Jahr 2005 die US-amerikanische Sitcom "How I Met Your Mother" on air ging, schauten wir uns süchtig durch acht aufregende Staffeln. Seit Ende März läuft bei uns die finale, neunte Season. Und danach? Ein kurzer Entzug - und dann geht es direkt mit "How I Met Your Dad" weiter! Das Spin-Off der Kultserie rund um Ted Mosby wurde bereits bestätigt, und die ersten Rollen sind auch schon besetzt. Erfahrt hier, was die Macher zu "How I Met Your Dad" sagen und was euch erwarten wird!

Greta Gerwig

In "How I Met Your Dad" übernimmt Schauspielerin Greta Gerwig die Hauptrolle.

Greta Gerwig spielt die Hauptrolle in "How I Met Your Dad"

Sie ist der neue Ted Mosby: Schauspielerin Greta Gerwig hat sich die Hauptrolle in "How I Met Your Dad" ergattert und wird sich wie ihr männliches Pendant in "How I Met Your Mother" durch Liebesirrungen und -wirrungen kämpfen. Zunächst wurde gemunkelt, dass Lyndsy Fonseca, die in "How I Met Your Mother" die Tochter von Ted Mosby spielt, als Protagonistin auftreten würde. Doch die Macher entschieden sich für Greta Gerwig, die bislang hauptsächlich in Indie-Filmen, wie etwa "Frances Ha" mitwirkte, aber auch in "Greenberg" oder "To Rome With Love" zu sehen war. Einen Namen hat Greta Gerwigs Charakter aus "How I Met Your Dad" angeblich auch schon: Sally. Wir sind schon jetzt sehr gespannt, welche Geschichten sie uns erzählen wird!

Kennt ihr euch eigentlich mit dem Original aus? Dann macht unseren Test: How I Met Your Mother Quiz

"How I Met Your Dad" Darsteller

Dass Greta Gerwig mit an Bord des "HIMYD"-Dampfers ist, ist jedoch nicht die einzige Castingmeldung. Inzwischen ist bekannt, dass die zweite Hauptrolle ebenfalls bereits besetzt ist. Das US-amerikanische Onlineportal "Deadline" berichtete, dass Drew Tarver als Todd zu sehen sein wird. Drew wer? Keine Sorge, ihr habt nichts verpasst - denn Drew Tarver ist in Hollywood noch ein relativ unbeschriebenes Blatt. Durch sein Serien-Engagement dürfte sich das aber bald ändern. Drew Tarvers Charakter Todd soll Sallys bester Freund und College-Mitbewohner sein, der jetzt mit ihrem Bruder verheiratet ist...

Der Bruder, Danny mit Namen, soll von Andrew Santino verkörpert werden, den man aus der TV-Serie "Mixology" kennt. Auch weitere Darsteller wurden schon bekannt gegeben - von denen eine bereits wieder abgesprungen ist. Krysta Rodriguez ("Smash"), die Sallys beste Freundin Juliet spielen sollte, ist nicht mehr länger bei "How I Met Your Dad" dabei. Doch es wurde schon Ersatz gefunden: Tiya Sircar ("17 Again", "The Vampire Diaries") ist die neue Juliet. Auch die Schauspieler Nick D'Agosto ("Masters of Sex") und Anders Holm ("Workaholics") sind an Bord.

How I Met Your Dad Darsteller

Während Anders Holm und Nick D'Agosto (rechts) noch bei "How I Met Your Dad" dabei sind, ist Krysta Rodriguez schon wieder ausgestiegen.

"How I Met Your Dad" Story

Die Story von "How I Met Your Dad" ist schnell erzählt: Wie der Titel bereits vermuten lässt, berichtet eine erwachsene Frau ihren Kindern, wie sie deren Vater kennengelernt hat - also genau andersherum, wie es in "How I Met Your Mother" der Fall ist. Produziert wird das Spin-Off der preisgekrönten Serie um Ted Mosby, Barney Stinson & Co. ebenfalls von Carter Bays und Craig Thomas. Der Look der Produktion und ihr Humor scheinen also ziemlich ähnlich zu werden. Neu an Bord ist allerdings die Produzentin und Drehbuchautorin Emily Spivey, die für "Saturday Night Life" oder "Modern Family" arbeitete.

Bereits Ende 2013 tweetete Craig Thomas über das bevorstehende Serienhighlight, bei dem zunächst eine Pilotfolge geplant sein soll: "Danke für die Aufregung über 'How I Met Your Dad', Leute! Wir wollten nicht darüber tweeten, bevor es nicht offiziell ist!" Außerdem schob der Produzent hinterher, dass es sich um eine neue, eigenständige Show handeln werde. Und auf die Frage, warum es "How I Met Your Dad" überhaupt geben werde, tweetete Craig Thomas augenzwinkernd: "Es gibt viele Gründe, aber hauptsächlich, damit wir endlich beantworten können, woher die Ananas kommt!"

Craig Thomas

Freut ihr euch schon auf "How I Met Your Dad"? Oder findet ihr die Idee eines Spin-Offs doof?