Heidi Klum oben ohne auf der GQ Russia

Hat Heidi Klum deswegen so abgenommen? Auf der Juli/August - Ausgabe der russischen GQ präsentiert sich Heidi Klum oben ohne - fröhlich am Strand hält sie sich zwar die Hände vor die Brüste, aber man kann dennoch erkennen, was die vierfache Mutter für einen Hammer-Körper hat.

Heidi Klum oben ohne auf dem Cover der GQ Russia

Heidi Klum oben ohne auf dem Cover der GQ Russia (Rankin / GQ Russia)

Und noch eine Hot Mama ist neben Heidi Klum fast nackt in der Ausgabe des russischen Männermagazins zu sehen: Auch Gisele Bündchen präsentiert ihren Traumkörper am Strand. Nun gut, wir alle wissen, dass Photoshop Wunder vollbringen kann, aber die beiden ehemaligen Victoria's Secrets Engelchen können sich auch nach einer (Gisele Bündchen) und nach vier (Heidi Klum) Geburten ohne Bauch einzuziehen ausziehen.

Zuletzt fiel uns Heidi Klum ja auf, weil sie so stark abgenommen hatte. Auf dem Oben-Ohne-Cover sieht sie aber nicht dürr, sondern nur hübsch-schlank aus. Ihr Freund Rankin, der Fotograf, den wir schon aus diversen Staffeln von Germanys Next Topmodel kennen, hat das Foto von Heidi Klum oben ohne geschossen.

Wir sind gespannt, womit sich das Model demnächst wieder in die Schlagzeilen bringt. Ihr jüngster Coup, das Küren von Germanys Next Topmodel 2011, scheint derweil ordentlich den Bach runterzugehen: Die Gewinnerin Jana Beller hat alle Termine abgesagt und ist auch auf der Fashion Week in Berlin nicht zu sehen. GNTM-Zweite Rebecca Mir dagegen umso mehr: Die rassige Aachenerin zeigte sich im Bikini bei Lena Hoschek und ist somit für uns das wahre GNTM 2011!