Heidi Klum: Bauch, Brüste und ein neues sexy Bild

(17. Juli 2013) - Aus der Reihe "Sexy Schnappschüsse von und mit Heidi Klum": Nach einem einem knackigen Gruß am 4. Juli, einem Bild von Heidi Klums Po und diversen Fotos im Bikini hat sich das Topmodel wieder was Neues ausgedacht. Auf ihrem viel genutzten und gut gefüllten Twitter-Account lächelt uns Heidi Klums Bauch entgegen - und Hans und Franz haben auch noch ein Wörtchen mitzureden. Wir in der Jolie.de-Redaktion staunen nicht schlecht: Heidi Klum sieht mit ihren mittlerweile 40 Jahren und nach vier Geburten immer noch scharf aus. Aber wie zum Teufel hat sie dieses Foto hingekriegt?

Heidi Klum Bauch

Heidi Klum postete erneut einen sexy Schnappschuss auf Twitter - dieses Mal von ihrem durchtrainierten Bauch.

Heidi Klums halbnacktes Twitter-Foto

In ihrer über 20-jährigen Modelkarriere wurde Heidi Klum von einigen der größten Fotografen in Szene gesetzt, und die Liste ihrer sexy Shootings ist lang. Wir erinnern uns: Ihren Durchbruch in den USA verdankte Heidi schließlich auch jenem berühmten Cover der "Sports Illustrated", das damals sicherlich so manches Männerherz höher schlagen ließ. Das war 1998.

2013 liegt Heidi Klum wieder am Strand und zeigt uns und der Welt erneut ihre körperlichen Vorzüge: Ein halbnacktes Twitter-Foto ist ihr jüngster Schnappschuss. Klar, verstecken muss sich Heidi Klum nun wirklich nicht - doch das weiß wohl niemand so gut, wie das Topmodel selbst. Aber ist das wirklich eine 40-jährige, vierfache Mutter, die hier braungebrannt und durchtrainiert vor uns liegt? Wir sind sprachlos: Von so einem Körper können wir nur träumen!

Heidi Klum und die Selbstinszenierung

Fans des Topmodels wundern sich allerdings: Warum postet Heidi Klum in den vergangenen Wochen immer wieder halbnackte Fotos oder Bilder, die uns vermeintlich sagen sollen "Seht her, wie gut ich aussehe!" Am 1. Juni 2013 wurde die GNTM-Moderatorin besagte 40 Jahre alt, und seither häuft sich die sexy Selbstinszenierung. Gibt es da einen Zusammenhang?

Oder hat das Foto von Heidi Klums Bauch und ihren fast entblößten Brüsten vielmehr mit ihrer zweiten Show zu tun: Project Runway? Unlängst startete in den USA die Promotion für die 12. Staffel - mit einem sexy Werbeplakat, das bei vielen überhaupt nicht gut ankam. Nackte Models lagen ihrer "Königin Klum" zu Füßen - zu viel für die Amerikaner, die in Los Angeles prompt das Plakat verboten.

Heidi Klums Bauch-Foto: Wie hat sie das gemacht?

Doch es war nicht nur Heidi Klums knackiger Körper, der bei uns in der Jolie.de-Redaktion für Staunen sorgte. Vielmehr fragten wir uns: Wie hat das Model dieses Foto nur hingekriegt? Einerseits bedeckt Heidi Klum ihre Brüste mit einer Hand so, dass man ihre Nippel nicht sieht. Andererseits drückt sie den Busen dann noch in die richtige Position, muss ja schließlich gut aussehen. Jetzt noch den Bauch anspannen - und dann noch auf den Auslöser drücken! Ganz schön viel auf einmal. Und so viel sei verraten: Wir haben die Pose nicht hingekriegt - und wenn, würde sie bei uns auch nur halb so gut aussehen!