Harry Styles in "Dunkirk"

- "Dunkirk" ("Dünkirchen"), der neue Film von Regisseur Christopher Nolan, startet im Sommer 2017 in den Kinos und alle Augen sind auf einen gerichtet: Harry Styles. Denn der ehemalige Boyband-Schnuckel feiert in dem Kriegsdrama sein Schauspieldebut und verkörpert den Soldaten Tommy, der im Zweiten Weltkrieg mit seinen Kameraden in der Schlacht von Dünkirchen ums Überleben kämpft. In London feierte der Streifen nun Weltpremiere.

Harry Styles in Dunkirk

Im Kriegsdrama "Dunkirk" feiert Sänger Harry Styles sein Schauspieldebut und spielt die Rolle des Soldaten Tommy.

"Dunkirk" mit Harry Styles startet am 27. Juli 2017 in den Kinos

Mit Harry Styles konnte Regisseur Christopher Nolan einen echten Superstar für seinen Kriegsfilm "Dunkirk" gewinnen. Harry Styles, der eigentlich als Sänger bei der Boyband One Direction regelmäßig Mädchenherzen zum Schmelzen brachte, wagt sich auf neues Terrain und will sich zum ersten Mal als Schauspieler beweisen. Harrys Auftritt in dem Kriegsdrama wurde zwar nicht an die große Glocke gehangen, doch dass die Aufregung um ihn groß werden würde, zeichnete sich schon im letzten Sommer ab: Aufgeregte Fans stürmten das Filmset, rissen Absperrungen ein und campten vor dem Filmset. Infolgedessen bekam der Sänger einen 24-Stunden-Bodyguard zur Seite gestellt.

Christopher Nolan, Emma Thomas, Harry Styles, Jack Lowden, Fionn Whitehead und Tom Glynn-Carney beim Dunkirk-Photocall

Harry Styles mit Christopher Nolan, Emma Thomas, Jack Lowden, Fionn Whitehead und Tom Glynn-Carney beim Dunkirk-Photocall in Dunkerque (Frankreich)

Dunkirk basiert auf wahren Begebenheiten

Die Geschichte von "Dunkirk" (übersetzt: Dünkirchen) beruht auf wahren Geschehnissen und handelt von der Schlacht von Dünkirchen und der Operation Dynamo während des Zweiten Weltkrieges. Wie sich Harry Styles als Soldat Tommy in "Dunkirk" schlägt, davon können wir uns ab dem 27. Juli 2017 in den Kinos selbst überzeugen. Erste Stimmen aus den USA zum Film sind aber durchweg positiv. Neben Harry Styles sind außerdem James D'Arcy, Kenneth Branagh, Tom Hardy, Cillian Murphy und Oscarpreisträger Mark Rylance am Start.