Sechs GNTM-Stereotypen, die sich nach Folge 3 herauskristallisiert haben

- In der dritten Folge von Germany’s next Topmodel am 23.02.2017 ist einiges passiert. Aber vor allem haben sich die ersten Charaktere herauskristallisiert. Wir haben schon potentielle Kandidatinnen für sechs GNTM-Stereotypen der aktuellen Staffel. Lest hier, wer die Taffe ist, wer am ambitioniertesten ist und wer mit Schüchternheit zu kämpfen hat.  

GNTM: Heidi Klum und Thomas Hayo

Über diese sechs GNTM-Stereotypen dürfen sich Heidi Klum und Thomas Hayo eigentlich bei jeder Staffel von Germany's next Topmodel freuen

Carina – die Motivierte

Erinnert ihr euch noch an Germany’s next Topmodel mit Rebecca Mir? Das Model ist damals bei ihren Mitstreiterinnen durch ihre große Motivation und ihr angeblich großes Ego ziemlich angeeckt. Bei Germany’s next Topmodel 2017 könnte diese Rolle von Carina übernommen werden:

Für mich geht es darum, die beste der Kandidatinnen zu sein

Diese Ansage macht Carina vor ihrem Paar-Shooting mit Melina. Und tatsächlich: beim Shooting gibt Carina alles und hat so nicht nur Heidi und den Fotographen Max Montgomery ziemlich beeindruckt. Doch wie lange finden die anderen GNTM-Kandidatinnen die Carina-Show noch interessant?

Das Paar-Shooting in acht Metern Höhe:

Melina – die aufblühende Knospe

Wie auch GNTM-Gewinnerin Jennifer Hof hat Melina mit Selbstzweifeln zu kämpfen. Das fällt vor allem beim Paar-Shooting mit der selbstbewussten Carina auf. Melina ist eher zurückhaltend und gehemmt. Mit Hilfe von Heidi und Konkurrentin Carina meistert sie das Fotoshooting dann aber doch und Melina sagt:

Ich bin gar nicht so schlimm, wie ich denke.

Warum Melina denkt, dass sie "schlimm“ ist? Wie Giuliana ist auch Melina im Körper eines Mannes geboren und hat bis Folge 3 von Germany’s next Topmodel Hemmungen gehabt, ihre Geschichte mit den anderen Kandidaten zu teilen. Und siehe da: nachdem sie sich geöffnet hat, scheint es auch bei GNTM besser zu laufen. Die Knospe blüht auf!

Neele – die Taffe

Neele musste sich im Shootout gegen Claudia beweisen. Und weil das für die beiden Model-Anwärterinnen eine stressige Situation ist, gab es vorher ordentlich Streit, wo sich Neele gleich als die taffe Kandidatin etablieren konnte, wie zum Beispiel Annalena aus Staffel sechs von Germany’s next Topmodel. So sagt Neele, nachdem Claudia ihr vorgeworfen hat, sie angegriffen zu haben:

Die Diskussion bringt überhaupt nichts. Punkt. Fertig. Mehr hab ich dazu nicht zu sagen.

Ohoh, hört sich ziemlich resolut an für eine 20-Jährige. Aber so viel Girl Power finden wir ja schon irgendwie inspirierend!

Die Highlights vom Streit seht ihr übrigens auch nochmal hier im Video:

Anh – die gute Seele

Über Anh kann man denken, was man will. Aber als die älteste der Kandidatinnen, hat sie die Rolle der Ersatz-Mama für die Mädchen übernommen. Vor allem für Melina hat sie Muttergefühle entwickelt. Nachdem Melina ihre Geschichte mit Anh geteilt hat, nimmt sie sie in den Arm und antwortet:

Es ist egal, wie oder wat – für mich bist du ein Mädchen.

Und als wir das gesehen haben, ist uns schon ein bisschen das Herz aufgegangen. Anh, du gute Seele!

Julia – die Schüchterne

Erinnert ihr euch noch an die bibelfeste Jacqueline Thießen aus der achten Staffel von GNTM? Das schüchterne, aber zuckersüße Model hatte während ihrer Teilnahme mit ihrer zurückhaltenden Art zu kämpfen. Diese Rolle könnte bei GNTM 2017 Julia aus Österreich übernehmen. So hat sie nach Folge 3 von Germany’s next Topmodel noch keine Bindungen zu den anderen Kandidatinnen aufgebaut und sagt über sich selbst:

Ich bin ein Einzelgänger. Ich bin nicht so der gesellschaftliche Mensch. Ich brauch eine Weile, bis ich aufblüh.

Vielleicht mag die gute Seele Anh sie ja unter ihre Fittiche nehmen?

Brenda – die Sprücheklopferin

Bei Germany’s next Topmodel gibt es immer eine große Sprücheklopferin. Wer erinnert sich zum Beispiel nicht an Gina-Lisa Lohfink (Stichwort: Zack die Bohne!). Den besten Spruch in Folge 3 von Germany’s next Topmodel gab’s von Brenda. Nachdem sie bei der großen Entscheidung fast nach Hause geschickt wurde, sagt sie zu den anderen Kandidatinnen:

Ich hab mir fast in die Hose gepinkelt, ich hab geschwitzt wie ein Schwein.

Wenn Heidi Klum schlau ist, schickt sie Brenda noch nicht so bald nach Hause, denn für solche Sprüche schalten wir jede Woche immer wieder gerne ein!

Wer ist nach Folge 3 raus bei GNTM?

Und wer ist in Folge 3 von Germany’s next Topmodel ausgeschieden? Zuerst traf es Claudia, die sich im Shootout gegen Neele nicht beweisen konnte. Bei der Entscheidung am Ende mussten dann auch Chaline, Milena und Kimberley ihre Koffer packen. Für den Rest der Kandidatinnen geht es jetzt nach LA, wo sie in Folge 4 das große Umstyling von Germany’s next Topmodel 2017 erwartet …