GNTM am 14.4.2016: Wer ist rausgeflogen?

- Da hätte Michael Michalsky fast ein Tränchen verdrückt: Schon wieder hat es bei der Entscheidung eines seiner Models erwischt. Luana ist rausgeflogen und damit hat der Kontrahent von Thomas Hayo nur noch zwei Models im Rennen - Favoritin Kim und Dauerwacklerin Lara. Es könnte also eng werden für den Modedesigner, denn die Durchstarterin und heißeste Anwärterin auf den Titel 'Germany's Next Topmodel 2016', Elena Carrière, ist im Team von Thomas. Der freut sich über den Erfolg seines Models, aber bei den anderen Mädels wird der Hass gegen Elena nur noch größer. Und das Mobbing geht weiter - insbesondere Jasmin und Fata legen jetzt erst richtig los!

Luana von GNTM

Luana ist raus und Michael Michalsy zeigt sich entsetzt: "Für mich ist das bisher der schlimmste Moment, seit ich bei GNTM dabei bin"

Luana ist raus und Elena C. wird weiter gemobbt

Die anderen Mädels machen ihr das Leben bei Germany's Next Topmodel wirklich schwer: Elena Carrière kassiert einen Job nach dem anderen und erntet von ihren Konkurrentinnen dafür nichts als Hass. Besonders Jasmin und Läster-Schwester Fata lassen kein gutes Haar an der Tochter von Schauspieler Matthieu Carrière. Denn die sahnte dieses Mal bei einer Styling-Challenge einen 1500-Euro-Gutschein ab und darf nun auch noch gemeinsam mit Heidi Klum und Kim gemeinsam nach New York fliegen - als Belohnung für gute Leistungen sozusagen. Doch den Platz hätten die anderen Mädels viel lieber Fata gegönnt. Und Jasmin motzte: "Elena kriegt alles in den Arsch gesteckt! Sorry, dass ich so ausfällig rede. Ich will nicht frech reden, weil ich sie nicht mag, aber es ist einfach Realität. Das weiß jeder. Bejaht jeder. Das akzeptieren wir nicht. Fata hat das verdient." Aber Entscheidungen trifft nunmal immer noch die Jury - und so freute sich Elena C. ganz still und heimlich, um nicht für noch mehr Trouble zu sorgen!

Was ist sonst noch passiert?

Beim Fotoshooting wurde es diesmal gruselig: Die Mädels posierten mit einem Zombie im Geisterhaus. Taynara und Kim stellten sich besonders gut an und auch Lara konnte endlich mal punkten. Beim Entscheidungswalk wurden die Mädels dann in schwarz-weiße Ganzkörperanzüge gesteckt. Auch das Gesicht war verdeckt und so musste die Jury am Gang erkennen, wer da gerade für sie läuft. Natürlich eine der leichtesten Übungen für Heidi, Thomas und Michael. Im Model-Ranking steht es jetzt übrigens fünf zu zwei für Thomas Hayo. Michael Michalsky hat nun noch Kim und Lara im Rennen, bei Thomas sind es Taynara, Jasmin, Elena C., Fata und Elena K.