Girls Staffel 3

- Im Januar ist die langersehnte dritte Staffel der Erfolgsserie "Girls" auf HBO gestartet. Mit insgesamt zwölf Folgen wartet die nächste Staffel der Serie rund um Hauptdarstellerin Lena Dunham auf. Los ging es mit der ersten Folge "Females only". Leider konnten wir in Deutschland nicht direkt miteinsteigen. Hier wird die Serie auf ZDFneo und dem Frauensender glitz* etwas verzögert gezeigt. Wir haben für euch trotzdem einen Vorgeschmack der Story, ein bisschen Gossip rund um die Hauptdarstellerinnen, Stream-Möglichkeiten und den Trailer zu Girls Staffel 3.

Lena Dunham selbst sprach in "Good Morning America" über Girls Staffel 3 und meinte, dass ihr Charakter in der bis dato besten Verfassung sei. Hannah habe eine feste Beziehung, einen Deal mit einem Buchverlag in der Tasche und sie habe sich wirklich vorgenommen, zu arbeiten. Wer Girls kennt, der weiß allerdings, dass es nicht lange dauern wird, bis Hannah sich auf ihre liebenswürdige Art und Weise, selbst ins Bein schießen wird. Doch nicht nur Hannah macht sich in der dritten Staffel Girls das Leben wieder schwer, auch Marnie, Shoshanna und Jessa müssen Stück für Stück erwachsen werden. Im Trailer bekommen wir bereits einen Vorgeschmack auf die bevorstehenden Ups und Downs der vier Freundinnen.

Girls Stream

Bisher sind die Girls Staffeln 1 und 2 auf iTunes und via Amazon erhältlich. Auf iTunes kostet die gesamte erste und zweite Staffel je 25 Euro. Einzelne Folgen sind für 2,99 Euro erhältlich. Über Amazon bekommt ihr die erste Staffel (neu) bereits ab ca. 24 Euro und die zweite Staffel ab ca. 29 Euro. Ab 16. April 2014 zeigt der Frauensender glitz* die dritte Staffel Girls immer Mittwochs um 20:15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung. Ab 16.09.2014 zeigt ZDFneo um 22:45 Uhr die dritte Staffel von Girls.

Girls Staffel 4

Tatsächlich wird es eine vierte Staffel der HBO-Serie Girls geben. Das bestätigte der Vize-Programmdirektor von HBO, Casey Bloys. Bereits im Frühjahr 2014 sollen die Dreharbeiten beginnen. Sendestart soll dann 2015 sein.

Girls Golden Globe 2014?

Auch dieses Jahr hatte die Erfolgsserie wieder gute Chancen auf einen der begehrten Golden Globes. So wurde die Serie für Beste TV-Serie - in der Rubrik Comedy oder Musical - nominiert, und Lena Dunham hätte für ihre Darstellung der Hannah den Golden Globe 2014 für die beste Darstellerin in einer TV-Serie - in der Rubrik Comedy oder Musical - abstauben können. Doch leider ging die Serie diesmal komplett leer aus. Macht nichts. Wir bleiben trotzdem Fans und ein Golden Globe reicht uns völlig.