Game of Thrones: Wie viele Tote kennt Barack Obama?

- Achtung, Spoiler! Wie gut kennt sich Barack Obama mit Game of Thrones aus? Der US-Präsident und bekennende GoT-Fan stellt sich der Herausforderung und testet in einem witzigen Video sein Serienwissen. Und die Aufgabe, die er meistern muss hat es in sich!

"Nenne jeden Game of Thrones Charakter, der gestorben ist" - bei dieser Aufgabe kommt auch Obama ins Grübeln!

!!Spoiler!!

Ja, das Leben in den Sieben Königslanden ist gefährlich: in keiner anderen Serie gibt es so viele Tote wie in Game of Thrones. Seit sechs Staffeln sterben die Hauptfiguren in dem Fantasy-Epos wie die Fliegen. Ob Nebencharakter oder Hauptfigur - in Westeros, Essos & Co ist keiner sicher!

Die Folge: Die Liste der toten Game of Thrones Charaktere ist lang, seeeeehr lang.

Obama zählt die Game of Thrones-Toten auf

Das musste auch US-Präsident Obama feststellen. Das Medienportal Buzzfeed stellte ihm die ultimative Game of Thrones Challenge: "Nenne jeden Game of Thrones Charakter, der gestorben ist".

Im Video könnt ihr sehen wie sich Obama geschlagen hat:

!!Achtung Spoileralarm für Game of Thrones Staffel 1-6!!

Obama versucht sich in dem Clip an "Fünf Dingen, die schwieriger sind, als sich als Wähler registrieren zu lassen": Die Game of Thrones Aufgabe bereitet ihm Kopfschmerzen, sein Versuch, verknotete Kopfschmerzen zu entwirren bleibt erfolglos und auch an einem Freundschaftsbändchen für Vizepräsident Joe Biden scheitert er kläglich.

Mit dem Video startet Obama einen Aufruf an die junge Bevölkerung Amerikas und möchte deutlich machen, wie einfach die Teilnahme an den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen im November ist.