Gagadoll - Lady Gagas Puppen-Ich

- Verrückt, verrückter, Lady Gaga: Wenn ihr meint, die Sängerin hat es mit ihren skurrilen Ideen schon längst übertrieben, dann werdet ihr aber Augen machen. Denn die 27-Jährige gibt's jetzt doch tatsächlich als Puppe - und zwar in Lebensgröße! Ja, richtig gelesen: Die "Gagadoll" ist der jüngste Clou des Popstars, die nicht etwa als Sextoy herhalten, sondern den Lady Gaga Fans die aktuellen Hits der Künstlerin vorsingen soll. Auch wenn die Idee, von Lady Gaga eine Puppe zu fertigen, irgendwie mal wieder genial ist - wir finden die Gagadoll doch ziemlich gruselig! Seht in dieser News ein erstes Bild der Gagadoll und ein Video, wie sie entstanden ist.

Gagadoll Making-of

Wachsfigur kann jeder! Bei Lady-Gaga muss Silikon ran! Und nein, nicht etwa in ihren Brüsten oder als Po-Implantat - sondern gleich am ganzen Körper. Eine japanische Firma ließ sich jetzt vom Look der Sängerin auf ihrem aktuellen Album "Artpop" inspirieren und schuf eine lebensgroße Silikonpuppe von ihr, die Gagadoll. In die Konstruktion wurde die jüngste Technologie verbaut, mit einem erstaunlichen Ziel: Die Gagadoll soll das erste lebensgroße und menschenförmige Soundsystem der Welt werden.

Gagadoll

Na, wer ist hier die Gagadoll und wer die echte Sängerin?

Gagadoll singt Gaga-Hits

Als wäre der bloße Anblick der Gagadoll nicht schon genug - sie hat es auch sprichwörtlich in sich: Legt man nämlich sein Ohr an die Silikonpuppe, hört man die Hits aus Lady Gagas aktuellem Album "Artpop". Auch der Look der Gagadoll wurde von dem Artwork der Platte inspiriert, allerdings lassen sich Outfit und Haltung der Puppe verändern. Zwar scheint die Idee dahinter ziemlich genial, wir sind doch etwas verstört beim Anblick des Gaga-Lookalikes ... Wann es die Gagadoll zu kaufen gibt, geschweige denn, was sie kosten wird und ob die Sängerin große Pläne mit ihr hat, ist bislang noch nicht bekannt. Wir halten euch aber auf dem Laufenden!

Verratet uns doch inzwischen: Was haltet ihr von der Gagadoll? Findet ihr sie cool oder genauso gruselig wie wir?