Frank Rosin: So tickt der TV-Koch

Frank Rosin ist seit 1983 leidenschaftlicher Koch. Abgehobene Gerichte findet man bei dem Sternekoch aus dem Ruhrgebiet allerdings weniger: Ganz besonders hat es dem "The Taste"-Coach nämlich die Hausmannskost angetan. Warum? Das und mehr erfahrt ihr hier.

Frank Rosin

Frank Rosin macht deutsche Hausmannskost wieder Salonfähig

Kindheit und Jugend

Frank Rosin wurde 1966 in Dorsten geboren. Durch seine Eltern wurde ihm die Liebe zur Gastronomie quasi in die Wiege gelegt: Sein Vater war als Großhändler für Gastronomiebedarf tätig und seine Mutter betrieb einen Imbiss. Von 1982 bis 1985 absolvierte der angehende Koch eine Lehre im Hotel "Monopol" und im Restaurant "Kaiserau" in Gelsenkirchen. Danach zog es ihn als Jungkoch nach Kalifornien und Spanien.

Frank Rosin: Karriere als Koch

Ende der 1980er wird Frank Rosin stellvertretender Chefkoch an Bord des Luxusseglers "Sea Cloud". 1990 macht Frank Rosin sich schließlich mit seinem ersten eigenen Restaurant selbstständig. Das Restaurant "Rosin" eröffnet zunächst in Gelsenkirchen, zieht ein Jahr später aber in Franks Heimatstadt Dorsten um.

2004 wird Rosin mit seinem ersten Michelin-Stern ausgezeichnet, 2011 folgt der zweite. Als Zwei-Sterne-Koch steigt der Liebhaber gediegener Hausmannskost in die exklusive Riege der besten Köche Europas auf. Außerdem wählt "Der Feinschmecker" das Restaurant "Rosin" zum "Restaurant des Jahres 2009/2010". Im Gault-Millau bekommt Frank Rosin bis 2016 insgesamt 18 der begehrten Punkte.

1999 wird Frank Rosin Mitglied bei den "Jungen Wilden", einem Verein von Köchen, der sich dafür einsetzt, Menschen für das Kochen zu begeistern und den Beruf Koch in der Gesellschaft neu zu positionieren. Ein Anliegen, das der Sternekoch bis heute leidenschaftlich vertritt.

Frank Rosin hat mehrere Kochbücher auf den Markt gebracht. Darunter z.B. "Neue Deutsche Küche".

Frank Rosin im TV

Neben seinem eigenen Restaurant arbeitet Frank Rosin für den Sender Kabel1 seit 2011 in "Rosins Restaurants - ein Sternekoch räumt auf" als Berater für andere Lokale. Zudem unterstützt er in "Rosins Kantinen“ in Schieflage geratene Kantinenbetriebe. Als Coach für junge Köche fungiert Frank Rosin außerdem in der Koch-Show "The Taste" - neben seinen Sternekoch-Kollegen Cornelia Poletto, Alexander Herrmann und Roland Trettl.

Frank Rosin Frau

Auch privat läuft es für den Dorstener überaus gut. 2006 heiratet er seine große Liebe Claudia, mit der er in den folgenden Jahren zwei Töchter und einen Sohn bekommt.