Ist Fiona Erdmann magersüchtig?

Viele Zuschauer waren entsetzt, als sie die ehemalige Germany's next Topmodel -Kandidatin Fiona Erdmann ins Dschungelcamp 2013 ziehen sahen. Grund dafür war die abgemagerte Figur des 1,74 Meter großen Models. Die offene Zurschaustellung des Ess-Brech-Verhaltens von Fiona Erdmann lässt die Frage aufkommen: Soll mit der direkten Art, eine magersüchtige Person vor Millionen von TV-Zuschauern zu zeigen, Magersucht salonfähig gemacht werden?

Deutlich sind die Knochen bei der abgemagerten Fiona Erdmann zu sehen.

Deutlich sind die Knochen bei der abgemagerten Fiona Erdmann zu sehen.

Zeigte sie sich auf vergangenen Events in eher figurumspielenden Outfits, wird in der Dschungelhitze deutlich, wie dürr Fiona Erdmann wirklich ist.

Aufgrund von Temperaturen jenseits der 40 Grad-Marke läuft das Model meist im knappen Bikini durch das Dschungelcamp.

Beim Anblick der hervorstehenden Knochen und des eingefallenen Gesichts möchte man Fiona Erdmann gerne etwas zu Essen reichen.