Die Fernseh-Highlights an Weihnachten im Pay TV

- Das Fernsehprogramm an Weihnachten ist ja ganz nett, aber wer die freien Tage noch etwas fernsehlastiger gestalten möchte, kommt an den gängigen Pay-TV Channels nicht vorbei. Wir haben da mal gestöbert und die Top Ten Fernseh-Highlights an Weihnachten bei Sky, Netflix, Watchever und Amazon Prime für euch herausgesucht. Keine Sorge: Wer nur einen der Channels abonniert, wird schon fündig. Und viele Anbieter, beispielsweise Amazon Prime, bieten auch kostenlose Test-Zugänge an. Auf geht's zum weihnachtlichen Binge-Watchen!

Fifty Shades of Grey

"50 Shades of Grey" läuft (nicht nur) an Weihnachten bei Sky... Besser nicht mit Mama und Papa ansehen! 

Platz 10: "Mr. Robot" auf Amazon Prime

Eine dunkle Hacker-Serie, in der wir den lange verschollenen Christian Slater endlich mal wieder sehen. Für Fans von "Fight Club".

Platz 9: "Baymax" bei Sky Go

Ein rasanter Animationsfilm für Kinder ab sechs - und Erwachsene. Grandiose Grafik! Für Fans von Pixar und "Wall-E"

Platz 8: "Jessica Jones" bei Netflix

Eine neue Serie mit einer weiblichen Superheldin, wie sie die Welt noch nicht erlebt hat. Ein wenig düster, aber sehr fesselnd und faszinierend. Für Fans von "The Avengers"

Platz 7: "Fack ju Göhte 2" bei Sky Go

Eine deutsche Komödie, die ihr wahrscheinlich eh schon im Kino gesehen habt. Für Fans von, na klar, Elyas M'Barek.

Platz 6: "Making A Murderer" bei Netflix

Making a murderer

"Making A Murderer" empfehlen wir - läuft bei Netflix!

Grausige Ungerechtigkeiten führten in dieser Doku-Serie, die einen Zeitraum von über 20 Jahren umfasst und zehn Jahre lang recherchiert wurde, zu einem spannenden Fall zwischen Justizirrtum und Vorurteilen. Bis zum Schluss weiß man nicht, auf welcher Seite man steht. Für Fans von "The Jinx" oder "Aktenzeichen XY... ungelöst". Mehr zu Making A Murderer hier.

Platz 5: "The Knick" bei Sky Go

Wir werden nicht müde zu betonen, was für eine tolle Serie "The Knick" mit Clive Owen ist. Und bei Sky Go können wir Staffel eins und zwei ansehen! Für Fans von "Dr. House" mit mehr Blut und Gedärm, und mehr Historie... Außerdem ist "The Knick" von Steven Soderbergh!

Platz 4: "The Slap - nur eine Ohrfeige" bei Amazon Prime

Ein Mann gibt einem frechen Kind eine Ohrfeige. Das ist die Geschichte! Und die wird in dieser australischen Serie (unbedingt die australische Version ansehen, auch wenn in der amerikanischen Uma Thurman mitspielt...) wird aus acht verschiedenen Blickwinkeln erzählt, denn natürlich lassen sich die Eltern des verzogenen Bengels diese Ohrfeige nicht bieten und streben eine Gerichtsverhandlung an. Grandios einfühlsam erzählt, dabei oft bitterböse, echt, aber auch witzig. 

Platz 3: "Fifty Shades of Grey" bei Sky Go

Apropos "The Slap" (sorry, Flachwitz): Sexy Time an Weihnachten? Warum nicht...

Platz 2: "The Returned 2" bei Watchever

The Returned 2

Die zweite Staffel von "The Returned" läuft bei Watchever

Endlich gibt es eine zweite Staffel der unfassbar guten französischen Serie "The Returned" - Zombies mal ohne die ganzen entzündeten Hautstellen und Innereien. Diese Zombies sehen noch richtig frisch aus - und sind dafür umso gruseliger! Für Fans von "The Leftovers".

Platz 1: "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" bei Netflix

Klar, der Weihnachtsklassiker läuft auch im Free TV. Aber bei Netflix können wir uns den Film jederzeit und immer wieder ansehen.

Noch mehr Fernsehtipps zur Weihnachtszeit im Pay-TV:

Sky Go zeigt den düsteren und tragischen Klassiker "The Crow" (der Hauptdarsteller starb während der Dreharbeiten). Wer es gerne noch düsterer möchte, kann sich dort den deprimierendsten, apokalyptischsten Film aller Zeiten (Das Buch dazu ist noch schlimmer und tut körperlich weh) "The Road" mit Viggo Mortensen bei Sky Go ansehen.

Mehr Lebensfreude dagegen versprüht unser Disney-Fave Anna in "Die Eiskönigin" - zu sehen bei Netflix. Ebenso die Weihnachtsklassiker "Mary Poppins" oder Bill Murray in "Die Geister, die ich rief". 

Mehr Inspiration hier:

Und nun: Frohe Weihnachten!