Ed Sheeran in "Game of Thrones": So war sein Gast-Auftritt

- SPOILER ALERT!!! Sänger Ed Sheeran hat einen Gastauftritt bei "Game of Thrones" und wie soll es anders sein? Er singt natürlich! Im Wald trifft er auf Arya Stark und trällert ihr ein Lied. Hier könnt ihr euch Ed Sheerans Cameo-Auftritt in der Erfolgsserie ansehen!

Ed Sheeran

Ed Sheeran hatte einen Cameo-Auftritt in der Premiere der siebten "Game of Thrones"-Staffel.

Ed Sheeran Fans bringen Streamingdienst zum Zusammenbruch

Bereits im März verrieten die GoT-Produzenten David Benioff und D.B. Weiss, dass Popstar Ed Sheeran einen Cameo-Auftritt bei "Game of Thrones" haben würde. Zur GoT-Premiere von Staffel 7 hatte Ed nun seinen Einsatz, doch der Brite war nur kurz zu sehen bzw. zu hören. Denn auch in der Serie tat Ed das, was er am besten kann - singen! Gemeinsam mit Lennister-Soldaten sitzt er im Wald am Feuer und singt ein Lied, als Arya Stark (Maisie Williams) angeritten kommt und bemerkt: "Es ist ein hübscher Song, ich habe ihn noch nie gehört." Ed antwortet in seiner Rolle: "Er ist neu". Das war's dann aber auch schon! Trotz des kurzen Einsatzes, lockte Eds Gastauftritt so viele Fans vor die Mattscheibe, dass der Server des Streamingdienstes HBO Now kurzzeitig unter dem Anstrurm zusammenbrach. Und so verpassten viele Fans ausgerechnet die GoT-Folge mit ihrem Star. Aber keine Sorge, hier könnt ihr euch die Szenen mit dem Briten nochmal ganz in Ruhe ansehen:

Ed Sheerans Gastauftritt wird im Netz natürlich heftig diskutiert. Ganz einig sind sich die Fans aber nicht, was sie von dem Mini-Auftritt halten sollen. Die einen feiern seinen kurzen Einsatz, andere nehmen ihn aufs Korn. Doch für eines sorgte sein Auftritt auf jeden Fall: heiße Diskussionen und Verschwörungstheorien für das Staffelfinale!