Dschungelcamp 2018: Drei weitere Kandidaten stehen fest

- Bis zum Start der neuen Staffel von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" müssen wir uns noch bis Januar 2018 gedulden, doch die ersten Kandidaten sollen jetzt schon feststehen. Nachdem Jenny Frankhauser (25), die kleine Halbschwester von Daniela Katzenberger (31), von Bild als erste Kandidatin enthüllt wurde, sollen nun drei weitere Teilnehmer beim Dschungelcamp 2018 fest stehen.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow beim Dschungelcamp

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow - das Moderatoren-Duo beim Dschungelcamp!

David Friedrich, Natascha Ochsenknecht & Matthias Mangiapane sollen ins Dschungelcamp gehen

Es geht wieder in die heiße Spekulations-Phase. Anfang des Jahres startet die neue Dschungelcamp-Staffel und wie in jedem Jahr enthüllt die Bild vorab potentielle Kandidaten. Nachdem zuletzt Jenny Frankhauser, die kleine Schwester von Daniela Katzenberger als erste Kandidatin enthüllt wurde, sollen nun auch Natascha Ochsenknecht, Bachelorette-Gewinner David Friedrich und "Hot oder Schrott"-Liebling Matthias Mangiapane als Kandidaten feststehen. Natascha Ochsenknecht (53) war ja bereits Kandidatin bei "Promi Big Brother", mit 24-Stunden-Kameraüberwachung hat sie also bereits Erfahrung. Und David Friedrich dürfte den meisten auch noch ein Begriff sein. Der Schlagzeuger war in diesem Jahr der Auserwählte von Bachelorette Jessica Paszka. Nach wenigen Wochen war aber schon wieder Schluss und die Teilnahme beim Dschungelcamp 2018 wäre sicher keine schlechte PR für seine Band Eskimo Callboy.

Natascha Ochsenknecht, David Friedrich und Matthias Mangiapane

Natascha Ochsenknecht, David Friedrich und Matthias Mangiapane zählen laut Bild-Berichten zu den neuen Dschungelcamp-Kandidaten 2018!

Und dann ist da noch Matthias Mangiapane, der ebenfalls als neuer Kandidat von der Bild gehandelt wird. Der "Hot oder Schrott"-Liebling war zuletzt gemeinsam mit seinem Lebensgefährten Hubert Fella beim "Sommerhaus der Stars" zu sehen. Er wäre der Paradiesvogel im Dschungelcamp. Außerdem werden aktuell noch Transgender-Model Giuliana Farfalla, Daniele Negroni und Skandalnudel Tatjana Gsell als neue Kandidaten in den Topf geworfen. 

Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser geht ins Dschungelcamp

Die ersten Gerüchte um die neuen Kandidaten beim Dschungelcamp 2018 kursierten schon einige Zeit durch die Medien. Laut Bild-Berichten sollte aber mit Jenny Frankhauser die erste Kandidatin feststehen. Die kleine Halbschwester von Daniela Katzenberger soll seit Monaten kein Wort mehr mit ihrer berühmten Schwester sprechen und war deshalb zuletzt immer wieder in den Medien. Haben ihr diese Schlagzeilen nun zur Teilnahme beim Dschungelcamp verholfen? Gut möglich, Tipps kann sie sich schon mal von Mama Iris holen - die war 2013 auch schon Dschungelcamp-Kandidatin und kennt sich mit Ekelprüfungen und dem Campleben bestens aus!

Heiße Gerüchte um Dschungelcamp-Kandidaten 2018

Außerdem gilt Bachelorette-Kandidat Sebastian Fobe, den Jessica Paszka verschmäht hat, als heißer Kandidat. Es ist schon fast zur Regel geworden, dass ehemalige Bachelor- bzw. Bachelorette-Kandidaten für das Dschungelcamp recycled werden. Im letzten Jahr zog Aurelio Savina in den australischen Dschungel, nachdem er bei Bachelorette Anna Hofbauer nicht punkten konnte. Es wäre also nicht verwunderlich, wenn in der kommenden Staffel vom Dschungelcamp 2018 Sebastian Fobe an den Start gehen würde.

Wie InTouch berichtet, soll es aus Produktionskreisen heißen, dass der ehemalige Bachelorette-Kandidat als heißer Favorit für den Dschungel gehandelt wird.

Neben Sebastian Fobe soll außerdem auch eine Bachelor-Kandidatin im Rennen sein um einen Platz im Dschungelcamp 2018. Wer das sein könnte, ist allerdings noch fraglich: Vielleicht die freizügige Kattia Vides? Oder doch Julia ProkopyViola Kraus oder Julia Friess? Alle anderen Kandidatinnen kommen eigentlich nicht in Frage. Wir tippen ja auf Kattia Vides, die mit ihren knappen Höschen schon beim Bachelor für Streit sorgte.