Dschungelcamp 2017 - Tag zwei

Was ist passiert an Tag zwei im Dschungelcamp? Wer hat schon aufgegeben, wie hat sich Hanka Rackwitz trotz ihrer Angststörungen geschlagen? Alles, was am zweiten Tag im Dschungel passiert ist, lest ihr hier in Form der denkwürdigsten Zitate des Tages!

Honey und Florian im "Schlimmbad" - Dschungelprüfung

Natürlich ziehen die Stars im Dschungel auch an Tag zwei heftig vom Leder, reden sich um Kopf und Kragen und offenbaren ihre tiefsten Geheimnisse. Die besten Zitate des zweiten Tages haben wir hier für euch gesammelt: 

Grillen, Zikaden, oder Zirkaden? Schlaflose Stars im Dschungel

Markus: "Ich kenne Grillen, aber die hier scheinen mir irgendwie elektronisch verstärkt zu sein. Für mich ist das wie Feueralarm."

Gina-Lisa: "Wenn die Grillen kommen, wird’s Nacht, wenn die Frösche kommen, regnet es und wenn die Sonne aufgeht, ist Morgen." 

Markus: "Ich dachte erst, es wären vielleicht Sicherheitsbeamte."

Es folgen intime Gespräche zwischen Jens und Florian über ihre traurige Vergangenheit, Fehler, die sie gemacht haben und von denen sie für immer gelernt haben. Das "Gebrabbel" macht Hanka wach: "Ich hab grad sowas Irres geträumt: Ich dachte ihr hättet ne Kiste Bonbons, die ihr gleich verteilt, grinst ausnahmsweise. Und Jens verzerrt sein verheultes Gesicht zum Lächeln.

Team Snake muss hungern

Weil das gelbe Team noch nicht verstanden hat, wie das mit den Essensrationen mit Reis und Bohnen läuft, müssen die Stars nun hungern. 

Kader will Pasta mit Trüffeln, Icke Hässler will Pizza, und Kader Loth versteht, warum Leute im Dschungel irgendwann Menschen essen.

Und langsam geht's los mit der Selbstreflexion im Dschungelcamp 2017: 

Markus: "Ich neige ja zum elaborierten Code: Ich werde normaler. ICH WERDE NORMALER."

Florian vs. Honey im Schlimmbad

Florian gratuliert Honey, der ihm an Tag 1 schmunzelnd das Lob "schlucken kann er ja" zuschrieb, in tiefer Freundschaft: "Gönn ich dir."

Doch natürlich war der Kampf im Wasser auch für Honey hart:

Honey: "Und ich muss gestehen. Ich habe an meinen Sohn gedacht und ich wollte nichts riskieren, aber dann kam das Adrenalin."

Florian: "Oben waren Spinnen, ekelhaft. Ich hasse Spinnen."

Honey: "Da muss man cool bleiben. Mit jeder Erfahrung, die ich hier sammele, werde ich stärker und stärker."

Ja, es wird philosophisch. 

Und Honeys Sieg zur Heeeeeerzensangelegenheit aller Frauen im blauen Team: 

Gina-Lisa: "Ich krieg ne Gänsehaut. Du bist echt ein toller Mann (zu Honey). Sarah Joelle und Gina-Lisa singen „You are my Candyboy“.

Hanka Rackwitz im Dschungelcamp

Kader zu Hanka, die einen Witz erzählen will: "Nee, dann lass es. Für lange Witze habe ich keine Kraft." Sie muss ja schließlich den ganzen Tag in der Waagerechten liegen und ihren Lidschatten retten.

Hanka Rackwitz, die sich gerade einen Tee aus Wasser und Zahnpasta kredenzt hat und später mit Hose im Bach sitzt: "Ich finde mich völlig normal."  

Kader und Fräulein Menke

Fräulein Menke erzählt, dass sie Kader nicht so gut massieren kann, weil sie sich vor zwei Jahren die Pulsadern aufgeschnitten hat und „davon noch einen mitgekriegt hat“, darauf Kader: „Waaas, bist du verrückt??“ - Einfühlsamer hätte man es von Loth sowieso nicht erwartet. Eigentlich ging das ja sogar noch.

Schließlich sagt sie sogar noch: "Wir haben nur das eine Leben. Es gibt kein Zurück mehr."

Schatzkarte im Dschungelcamp 

Wer findet den Schatz, wer macht das Rennen?

Sarah Joelle: "Egal, wen die schicken. Wir sind schneller. Ganz einfach."

Kader Loth: "Ich hab Spaghetti-Arme." Deshalb stellt sie die Stäbe bei der Challenge auf ihre Silikon-Brüste. Bringt aber nichts. „Das war zu schwer." Jens kriegt das besser hin. Seine Brüste sind ja auch echt. Vielleicht ist das der Unterschied.

Trotzdem kriegen alle den Schleim aus den Eimern ab. Nur Sarah Joelle bleibt trocken:

Sarah Joelle: "Weil ich bin schlau. Ich bin nicht voll – ich bin nicht voll – ich bin nicht voll. Und Kader tut mir nicht leid. Man weiß doch, dass da was drin ist. Man bleibt doch nicht stehen."

Schlange im Dschungelcamp

Team Snake macht Bekanntschaft mit einer Schlange, die sich hinter Hankas Rucksack versteckt hat. Es bricht Panik aus, vor allem bei Hanka, die sich bis dahin wacker geschlagen hat:

Hanka: Abenteuer hin oder her. Das Abenteuer ist mir zu groß.  Ich hab nen Kloß im Hals, mir schlägt das Herz bis hierhin. Mir geht’s um unser Leben. Ich riskiere hier nicht mein Leben. Also wenn hier an dieser Stelle nicht ne Lösung gefunden wird, ist es für mich vorbei. 

Nächste Dschungelprüfung Tag 3

Nun müssen Hanka und Kader gegen Honey und Gina-Lisa antreten. Mehr dazu morgen..

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de