Die Oscar-Nominierten auf einem Cover

- Wenn Amy Adams Atelier Versace und Channing Tatum Amy Adams trägt, dann kann ja nur was Gutes rauskommen. Auf der diesjährigen Oscar Issue der amerikanischen Vanity Fair wurden die Oscar Nominierten 2015 von Starfotografin Annie Leibovitz glamourös und durchaus vertraut in Szene gesetzt. Wir haben die Bilder für euch.

Insgesamt wird es drei Cover geben auf denen jeweils die diesjährigen Oscar-Protagonisten zu sehen sind. So teilen sich Channing Tatum - der in "Foxcatcher", welcher fünf Mal für einen Goldjungen nomniert wurde, mitspielt - Amy Adams und Reese Witherspoon ein Cover.

Auf den anderen Titelseiten setzte Annie Leibovitz Eddie Redmayne, Felicty Jones, David Oyelowo und Benedict Cumberbatch in Szene. Auch dieses Cover vermittelt eine coole Vertrautheit zwischen den Schauspielern.

Das dritte Cover wurde mit Sienna Miller, die in den Oscar nominierten Filmen "AmericanSniper" und "Foxcatcher" zu sehen ist, Miles Teller und Oscar Isaac, dem Star aus "A Most Violent Year" versehen.

Erst am 02. Februar 2015 trafen sich alle Oscar Nominierten zum Luncheon - inklusive Mega-Gruppenbild:

Wie jedes Jahr ist auch die 21. Hollywood Issue ein echter Hingucker. Am 22. Februar 2015 werden die Oscars 2015 im Dolby Theater in Hollywood verliehen und wir sind schon sehr gespannt auf die Roben, die Gewinner und die Verlierer des Abends...