Die bestbezahlten Musiker 2013

- Welcher Musiker hat im Jahr 2013 am meisten verdient? Dank der "Forbes"-Liste wissen wir nun, wer der Höchstverdiener im Musik-Biz ist - und wieviel Kohle man heutzutage noch mit Musik machen kann, nämlich bestenfalls rund 125 Millionen Dollar jährlich! Doch wer ist der bestbezahlte Musiker? Etwa Lady Gaga oder vielleicht Justin Bieber? Eins können wir schon verraten, Justin Bieber schaffte es mit 58 Million Dollar "nur" auf Platz sechs der "Forbes"-Liste. Wer es aufs Treppchen geschafft hat, wer überraschend auf Platz 3 landete und welcher verstorbene Star eigentlich Platz eins belegen sollte, erfahrt ihr in diesem Video!

Madonna verdiente im letzten Jahr 125 Millionen Dollar und schlug damit die ganzen Jungstars, wir Katy Perry und Co. - auf Platz zwei landete Lady Gaga mit 80 Millionen Dollar, die allerdings auf Grund ihrer Hüftoperation ihre Welttournee vorzeitig abbrechen musste und dadurch etwas weniger verdiente, als geplant..

Auf Platz drei landete überraschenderweise Bon Jovi mit 79 Millionen Dollar und ließ Jungstars wie Justin Bieber (Platz 6: 58 Millionen Dollar) und Taylor Swift (Platz 7: 55 Millionen Dollar) hinter sich.

Der eigentliche Gewinner wäre allerdings Michael Jackson mit sagenhaften 160 Millionen Dollar gewesen, da nur lebende Stars in dieser "Forbes"-Liste berücksichtigt wurden.

Und wer ist das bestbezahlte Model? Hier gibt's die Top 10: Die Bestbezahlten Models 2013