Die Bachelorette 2017: David Friedrich ist der Gewinner

- Die Bachelorette 2017, Jessica Paszka, suchte bei RTL nach ihrem Traummann und ist am Ende fündig geworden. In der finalen Nacht der Rosen musste sie sich zwischen Johannes Haller und David Friedrich entschieden. Die Wahl fiel ihr nicht leicht, doch am Ende bekam Musiker und Zuschauerliebling David Friedrich im Bachelorette Finale 2017 die letzte Rose von Jessica. Und keine Frage, auch wir hätten Bachelorette-Kandidat David Friedrich die letzte Rose gegeben, der übrigens auch bei den RTL-Zuschauern am besten ankam.

David Friedrich

David Friedrich ist der gewinner bei "Die Bachelorette 2017"!

David Friedrich galt von Anfang an als heißer Bachelorette-Favorit

David Friedrich aus Moers galt von Staffelbeginn an als heißester Favorit bei "Die Bachelorette". Und das lag nicht nur daran, dass der 27-Jährige Schlagzeug spielen kann und eine eigene Band namens Eskimo Callboy hat, mit der er durch die Welt tourt - David war einfach richtig sympathisch. Das hat sich schon beim ersten Date mit der Bachelorette Jessica gezeigt. Außerdem zeigte er stets gute Manieren, was heute ja auch nicht mehr selbstverständlich ist. Das kam an, übrigens nicht nur bei der Bachelorette. Auch im Zuschauervoting von RTL liegt David Friedrich in der Gunst der Zuschauer weit vorne. Nur Sebastian Fobe hatte noch mehr Stimmen bekommen, musste sich aber schon vor dem Finale geschlagen geben.

Hatte sich der Sieger schon auf Instagram verraten?

In der Folge vom 12. Juli 2017 durfte David schließlich bei der Bachelorette übernachten! Während sich viele darüber Gedanken machten, ob David Friedrich und Jessica Paszka Sex hatten, wollten wir damals schon unbedingt wissen, wer die letzte Rose bekommt. Tatsächlich soll sich David Friedrich schon vor dem Finale als Sieger verraten haben!Miss.at wollte herausgefunden haben, dass David als einziger der Top 5 die Insta-Pics der Bachelorette geliked hatte. Und wie sich nun gezeigt hat, erwiesen sich diese Gerüchte um seinen Sieg tatsächlich als wahr.

Nutzte David Friedrich die Bachelorette auch für eigene PR?

Immer wieder wurde Schlagzeuger David vorgeworfen, er wolle durch seine Teilnahme bei der Bachelorette nur seine Bekanntheit erhöhen und so seiner Band einen Push verpassen, doch das stritt er in einem Interview mit den 'Ruhrnachrichten" vehement ab und gab schon damals glaubwürdig zu verstehen: "Mir geht es null um irgendwelche PR-Sachen. RTL hat nicht mal ansatzweise das Publikum für Heavy Metal oder unsere Band." Er räumte aber ein: "Dass es passend mit der Platte und der Single ist perfekt, keine Frage. Natürlich freue ich mich, wenn da Promo abfällt, aber das war nie als Promo gedacht. Ich bin da als David Friedrich und nicht als Eskimo-Callboy-Schlagzeuger."