Alles über Diana Amft: Ihre Karriere, ihre Ehe, ihr Kind

Klar, Diana Amft wird immer das Gretchen aus "Doctor's Diary" sein. Unsterblich hat sie sich aber schon mit einer Fahrradszene in ihrem ersten größeren Kinofilm gemacht. Also in dieser Szene in "Mädchen, Mädchen", in der sie den Sattel nicht nur zum Sitzen benutzte. Man merkte damals: Das Mädchen hat Humor. Und mit dem hat sie es weit gebracht. Mittlerweile ist Diana Amft eine ziemliche Nummer in Film und Fernsehen. Dabei hatte die 42-jährige gar keinen leichten Start in ihre Schauspielkarriere.

So kennen wir sie, so lieben wir sie: Diana Amft als Gretchen Haase in

So kennen wir sie, so lieben wir sie: Diana Amft als Gretchen Haase in "Doctor's Diary". Die Serie läuft gerade mal wieder auf Super RTL.

Ein bisschen verpeilt wirkt sie in ihren Rollen immer, etwas neben der Spur: Diana Amft spielt gerne Frauen, die vom Alltag überrumpelt werden, aber mit großem Herzen und einem unschlagbaren Sinn für Humor alle Schwierigkeiten meistern. So wie Dr. Gretchen Haase, die sie von 2008 an drei Staffeln lang in der Kultserie "Doctor's Diary" spielte. Die Rolle war ihr Durchbruch, und für den musste sie hart arbeiten.

Diana Amft: Rückschläge weggesteckt

Schon früh wusste die am 7. November 1975 in Gütersloh geborene Diana Amft, dass sie eines Tages vor der Kamera und auf der Bühne stehen würde. Aber bis ihr Traum Wirklichkeit wurde, musste sie einige Rückschläge einstecken. 13 Mal hat sie sich an Schauspielschulen beworben. Zwölf Mal gab es Absagen, bis es in München klappte. In der Zwischenzeit hatte Diana Amft sogar eine Ausbildung zur Justizfachangestellten absolviert.

Diana Amft hat alles im Griff: Sogar in der ARD-Reihe „Der Bulle und das Landei“

Diana Amft hat alles im Griff: Sogar in der ARD-Reihe „Der Bulle und das Landei“

Mittlerweile ist sie gut im Geschäft, wenn man das so salopp sagen darf. Kino, Fernsehen, Theater: Diana Amft ist überall. Außerdem hat sie bereits zahlreiche Bände ihrer Kinderbuchreihe "Die kleine Spinne Widerlich" veröffentlicht.

Privat ist bei Diana Amft alles im Lot

Auch privat scheint es im Leben von Diana Amft nach anfänglichen Schwierigkeiten rund zu laufen. Sie verrät zwar nicht viel aus ihrem Privatleben, aber was man weiß ist, dass Diana Amft schon mit 18 Jahren verheiratet war. Ihre erste Ehe hielt ein Jahr. Mittlerweile ist sie mit ihrem zweiten Ehemann Arne Regul Mutter eines Kindes. Ihre Schwangerschaft übrigens hatte Diana Amft, anders als es heutzutage bei Promis üblich ist, nicht medial ausgeschlachtet. Im Gegenteil: Dass sie ein Kind bekommen würde, wurde erst etwa vier Wochen vor dem Geburtstermin bekannt.