Der Bachelor oder "ein Hauch von Beknacktheit"

- Es ist wieder diese Zeit des Jahres: Der Mittwochabend ist geblockt, wegen: Bachelor! Das private Umfeld leidet, aber für euch und für Oliver Sanne hauen wir uns gerne aufs Sofa und glotzen TV. In der ersten Folge hat uns der junge Mann schon recht schnell vertickert, auf welche Frauen er steht. Sarah zum Beispiel, Playmate und Bankangestellte, findet er gut. Oder Liesa, die jüngste im Bunde. Auf geht's - oder wie es die Kandidatinnen insgesamt 178 Mal so elaboriert umschrieben: "Oh mein Gott!" - so war die erste Folge! Zehn Dinge haben wir gelernt...

Oliver Sanne ist der Bachelor 2015

Oliver Sanne ist der Bachelor 2015

Zehn Dinge haben wir gelernt:

1. Das Optische ist echt wichtig

Sarah

Olli so: "Ich habe eine krasse Vergangenheit, das Optische betreffend." Er hat mal 30 Kilo abgenommen (Zisan übrigens 20...). Oder wie er es formuliert: "Eine emotionale Geschichte, vom Chips essenden Jungen zu schönsten Mann Deutschlands..."

Sarah so: "Auch ich habe diese Verwandlung mitgemacht!" Auch sie sah früher anders aus. Jetzt ist sie Playmate. Das hat den Bachelor dann auch direkt berührt. So gab es die erste Rose für Sarah schon vorab...

2. Papa ist stolz

Der Vater von Sarah zeigt die Nacktaufnahmen, die seine Tochter so selbstbewussst gemacht haben, gerne auch mal Freunden und Kollegen und ist stolz drauf...

3. "Der Sinn des Lebens besteht darin, glücklich und verliebt zu sein." (O. Sanne)

Es kribbelt im Bauch. Sagt Oliver Sanne. Und der muss es wissen. Er ist der Bachelor.

4. Spielerfrau "ist ein gutes Leben"

liesa marie

Liesa ist die jüngste der Bachelor-Kandidatinnen und ihr ist es schon wichtig, dass der Mann finanziell gut gestellt ist. Ihr Ex war schließlich Fußballer, und "als Spielerfrau hat man ein gutes Leben, würde ich wieder nehmen"...

5. Es geht nichts über ein gutes Gastgeschenk

Petra Colafati

Petra aus Südtirol hat dem Bachelor zur Begrüßung eine Flasche Wein mitgebracht. War aber "nicht gerade mein Lieblingswein"... Egal, Petra ist trotzdem weiter!

6. 47 Minuten bis zum ersten "Bitch"

Um 21:02 Uhr fiel das erste Mal das Wort "Bitch" - gemeint war Liz, sie hatte schon Händchen gehalten mit dem Bachelor. Ein anderes Lieblingswort des Abends war "Kackvogel" (Lara aus Gladbeck, ausgeschieden)...

7. Natascha riecht gut

Fand der Bachelor. Fand Zisan. Wer weiß, welches Parfum sie benutzt?

8. Es gibt sie noch, die ehrlichen Menschen

Kandidatin Lisa zum Beispiel. Die findet den Bachelor schon etwas eingeschränkt in seiner Lebensplanung und hat sich deswegen direkt verabschiedet. Prima!

9. "Ein Hauch von Beknacktheit" ist voll ok

Susanna (das It-Girl "Ich weiß was ich will!") hat ein Kleid mit Schleppe an - dass sie damit so wild rumfächelt, findet der Bachelor "beknackt" - dabeibleiben darf sie dennoch, auch wenn " ein Funke erstmal nicht übergesprungen ist". Der Hauch Beknacktheit tut der Quote sicher ganz gut...

Susanna

10. So schlecht ist der Bachelor 2015 gar nicht...

Bisschen Photoshop drübba - passt:

Und ausgeschieden sind neben Lisa auch noch Samira, Jasmin, Yvonne, Nadine und Lara.

Und ihr so??? Wäre ich eine gute Bachelor-Kandidatin?

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de: