Darum trägt Cara Delevingne jetzt Glatze

Warum der krasse Schritt nötig war, dem Model Cara Delevingne ihre blonden Haare abzurasieren, erfahrt ihr hier

Cara Delevingne trägt nun Glatze

Ein paar Tage konnte Cara Delevingne ihr kurzes Geheimnis noch versteckt halten - mittlerweile gibt es die ersten Paparazzi-Bilder ihrer Glatze

Zum Glück hat Cara Delevingne diese unverwechselbaren Augenbrauen. Wer weiß, ob wir sie sonst erkannt hätten, ganz ohne wallende, blonde Mähne. Der Grund für ihren Kahlschnitt ist ein trauriger. Wir verraten euch, warum der Schritt nötig war!

Im März hatte uns Cara schon mit einem pinkfarbenen Kurzhaarschnitt überrascht, wie man auf ihrem Instagram-Account sehen kann.

Jetzt wurde sie mit einer Glatze gesichtet. Bis auf ein paar Milimeter hat sich die junge Frau nun ihre Haare abrasiert. Sie sieht ein wenig blass und kränklich aus.

Cara Delevigne hat sich die Haare für eine Filmrolle abrasiert

Grund für den neuen Look ist ein aktueller Filmdreh, bei dem die 24-Jährige an der Seite von Jaden Smith (18), dem Sohn von Will Smith, spielt. Der Film "Life in a Year" erzählt die traurige Geschichte zweier Teenager-Freunde, die aufgrund einer schweren Krankheit des Mädchens nur noch ein Jahr zusammen haben. Cara Delevingne zeigt viel Engagement, sich als Model und Werbe-Ikone für einen Film alle Haare abzurasieren.

Allerdings ist sie damit momentan auch total im Trend. Kristen Stewart und Katy Perry haben in den letzten Wochen bereits für viel Furore gesorgt, als sie sich die Haare abrasierten.