Dance Dance Dance 2017: Diese Kandidaten kopieren bei RTL berühmte Tanzszenen

- Plagiatsvorwürfe müssen die Kandidaten bei "Dance Dance Dance 2017" natürlich nicht befürchten. Dabei sollen sie bei der Ausstrahlung im September doch im besten Fall perfekte Kopien liefern: In der RTL-Tanzshow ist die Fälschung das Konzept. Sieben Promi-Paare sollen in der zweiten Staffel wieder berühmte Musikvideos und Filmszenen nachtanzen, möglichst originalgetreu. Nach den Erfahrungen der ersten Staffel bedeutet das: Schriller schwofen – Erheiterung garantiert.

Hurra: Jo Weil und Mirja du Mont machen bei Dance Dance Dance mit.

Schriller schwofen: Wer tanzt am besten bei "Dance Dance Dance"? 14 Kandidaten wollen bei RTL den Titel.

14 Kandidaten schwitzen zurzeit bei den Dreharbeiten zu "Dance Dance Dance 2017". Darunter schräge Vögel, Olympiahelden, ein Fußballgott und Schauspieler in den besten Jahren. Bei der Kandidatenauswahl hat RTL offensichtlich Wert darauf gelegt, dass es entweder schrill wird oder athletisch. Auch nett: Einige Promis bekommen die Chance, sich aus der Vergessenheit zu befreien.

Dance Dance Dance 2017: Alle Kandidaten

14 hoffnungsvolle Kandidaten wollen sich bei RTL die "Dance Dance Dance"-Krone holen.

"Dance Dance Dance 2017": Die Kandidaten im Überblick

Diese 14 Promis hüpfen und schmachten bei RTL:

  • die DSDS-Hingucker Luca Hänni (22) und Prince Damien (26)
  • die Schauspiel-Veteranen Christine Neubauer (55) und Gedeon Burkhard (48)
  • die Sängerinnen Sandy Mölling (36, "No Angels") und Bahar Kizil (28, "Monrose")
  • Ex-Playmate "Sky Was My Limit" Mirja du Mont (41) und Schauspieler Jo Weil (39)
  • die Models Marc Eggers (30) und Aminata Sanogo (22)
  • die Olympiarecken Marcel Nguyen (29) und Andreas Bretschneider (27)
  • der Fußballnationalheld David Odonkor (33) und seine Gattin Suzan (30)

Die 14 "Dance Dance Dance"-Kandidaten müssen sich einer strengen Fachjury stellen: Den Daumen heben oder senken wie im letzten Jahr auch schon der Choreograph Cale Kalay und der Schweizer Eurodance-Export DJ Bobo. Die Frauenquote erfüllt in diesem Jahr Moderatorin Ruth Moschner, die die Planstelle von Sophia Thomalla einnimmt. Moderiert wird die zweite Staffel wieder von Nazan Eckes und Jan Köppen.