Dallas Buyers Club Trailer - holt sich Matthew McConaughey den Oscar?

Ist der "Dallas Buyers Club" (Kinostart: 06.02.2014) das goldene Ticket Richtung Oscar für Matthew McConaughey? Für den Film über einen HIV-infizierten Amerikaner, der illegal ungetestete Medikamente über die Grenze nach Amerika schafft, hat Matthew McConaughey nicht nur knapp 25 Kilo abgenommen, er spielt den Ron Woodroof auch schlicht ergreifend, überzeugend und berührt schon mit dem ersten offiziellen Trailer emotional. Auch Jared Leto brilliert hier als Darsteller eines Transsexuellen. Beide haben sich die Oscar-Nominierung mehr als verdient! Wir haben für euch den Dallas Buyers Club Trailer und checken die Hintergründe zu dem Film, beispielsweise die Matthew McConaughey Diät.

Dallas Buyers Club - wahre Geschichte

Der Film "Dallas Buyers Club" von Jean-Marc Vallée, der leider erst im Februar 2014 in die deutschen Kinos kommen soll, basiert auf einer wahren Geschichte: Der Texaner Ron Woodroof, heterosexuell und ein echter Haudrauf, bekommt Mitte der 80er-Jahre die Diagnose, HIV-positiv zu sein. Er will sich mit dem Todesurteil, das diese Diagnose in den 80er-Jahren noch bedeutete, nicht abgeben und sucht nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten ...

Hauptdarsteller Matthew McCounaghey nahm knapp 25 Kilo ab für diese Rolle und sah zwischenzeitlich wirklich ungesund aus. Seht mehr dazu im Video:

Jared Leto in Dallas Buyers Club

Auch Jared Leto kann sich Oscar-Chancen ausrechnen, als transsexueller "Klient" von Woodroof zeigt der singende Schauspieler, was in ihm steckt. Bei den Oscar-Wetten liefern sich Matthew McConaughey und Leonardo DiCaprio ein Kopf an Kopf-Rennen - wir sind gespannt, wer den Goldjungen am 2. März als bester Hauptdarsteller tatsächlich mit nach Hause nehmen darf. Matthew McConaugheyhat die allerbesten Chancen: Den SAG Award, den Golden Globe und den Critic's Choice Award bekam er bereits für seine Darstellung des Ron Woodroof.

Daneben sehen wir noch Jennifer Garner in "Dallas Buyers Club".