Caramel

- Ein sanfter Film mit fünf starken Frauen

Kinostart: 3. April 2008

Wer spielt mit: Nadine Labaki, Yasmine Al Masri, Gisèle Aouad, Adel Karam, Joanna Moukarzel, Siham Haddad

Regie: Nadine Labaki

Worum geht's:

In dem Schönheitssalon von Layale (Nadine Labaki) in Beirut treffen sich regelmäßig fünf Frauen, um sich über ihre Geheimnisse, Wünsche, das Leben und die Liebe auszutauschen. Jede der fünf Ladys hat ihre eigene Geschichte und ist auf der Suche nach dem persönlichen Glück und dem Sinn des Lebens: Rima (Joanna Moukarzel) zum Beispiel verliebt sich in einen Kunden des Schönheitssalons, während Nisrine (Yasmine Al Masri) bald heiraten wird, obwohl sie längst keine Jungfrau mehr ist. Jamale (Gisèle Aouad) hingegen wehrt sich gegen das Älterwerden und die aufopfernde Rose (Siham Haddad) findet in Charles (Dimitri Stancofski) den perfekten Mann. Und auch Besitzerin Layale hat einen Verehrer, ist aber eigentlich glücklich verheiratet.

Bewertung:

Die Regisseurin und zugleich Protagonistin des Films Nadine Labaki gelingt in ihrer französisch-libanesischen Co-Produktion eine Verbindung zwischen dem traditionellen Osten und dem modernen Westen: Die fünf Damen sind das Bindeglied zwischen beiden Welten und versuchen ihr Lebensglück mit beiden Seiten zu vereinbaren. Im Mittelpunkt des Films stehen die Themen Freundschaft, Liebe und Verantwortung.