Rihanna zeigt ihr Brustwarzenpiercing

Sängerin Rihanna hat mal wieder ihrem Drang nach Nacktheit nachgegeben und zeigt sich auf dem neusten Cover des französischen "Lui" Magazins oben ohne. Nur mit einem Bikini-Höschen bekleidet sitzt RiRi auf einem blauen Stuhl, die Hände über der nackten Brust gefaltet. Ihr allseits bekanntes Nippelpiercing ist deutlich zu erkennen, genau wie ihre vielen Tattoos. Nachdem sie auf dem Cover der brasilianischen "Vogue" wenigstens noch eine Art Monokini trug und nur in der Bildstrecke halb-nackt fotografiert wurde, zeigt sie für "Lui" fast alles. Welche schlüpfrigen Bilder von Rihanna noch geschossen wurden und warum das Cover einen Zwilling hat, erfahrt ihr hier.

Rihanna auf dem Lui Cover

Nackte Tatsachen: Rihanna geizt auf dem Cover des "Lui" Magazins nicht mit ihren Reizen.

Rihanna: Freizügig wie nie

So freizügig hat sich Rihanna noch nie gezeigt. Die 26-jährige Sängerin hat für das französische "Lui" Magazin die Hüllen fallen lassen. In einer zehn Seiten umfassenden Bildstrecke präsentiert sich Rihanna oben ohne und unten ohne. Doch alleine das Cover sollte die Blicke potenzieller Käufer schon auf sich gezogen haben.