Breaking Bad Stream

- Um sich die wirklich guten Serien, wie "Breaking Bad", "Girls" oder "American Horror Story" in Deutschland zeitnah ansehen zu können, benötigt es den ein oder anderen Kniff. Wir haben euch, für das bevorstehende Finale von "Breaking Bad", die besten Stream-Möglichkeiten zusammen gesucht und hoffen, ihr könnt damit ganz entspannt eurer Lieblingsserie fröhnen.

Bryan Cranston (Walter White) und Aaron Paul (Jesse Pinkman) bei der Premiere der fünften Staffel von

Bryan Cranston (Walter White) und Aaron Paul (Jesse Pinkman) bei der Premiere der fünften Staffel von "Breaking Bad".

Seit dem 11. August 2013 läuft die fünfte und letzte Staffel der AMC-Erfolgsserie "Breaking Bad" - bis Anfang Oktober wird die letzte Episode ausgestrahlt worden sein. Wir sagen euch, bei welchen Stream-Anbietern und auf welchen Sendern ihr euch bis dahin die letzten Folgen ansehen könnt.

Der Stream-Service Watchever zeigt bereits seit 14. August 2013 die fünfte Staffel von "Breaking Bad" im Stream. Tatsächlich wird dieser Dienst bis jetzt nur auf Englisch angeboten. Für die deutsche Version muss man sich leider noch ein bisschen gedulden. Dort kann aber bereits am 2. Oktober die letzte Folge "Breaking Bad" gestreamt werden. Watchever kostet 8,99 Euro im Monat.

Ebenfalls könnt ihr via Maxdome die fünfte Staffel "Breaking Bad" streamen. Dort werden die Folgen noch etwas zeitverzögert gezeigt. Eine Folge kostet 2,49 Euro, und wahrscheinlich wird das Finale Mitte Oktober dort verfügbar sein.

Auch sind die Staffeln über iTunes verfügbar. Hier könnt ihr einen Staffelpass erwerben, mit dem ihr acht Episoden und Bonusmaterial ansehen könnt. Einzelne Episoden kosten 2,99 Euro. Der Staffelpass variiert hinsichtlich der Qualität zwischen 17,99 Euro (SD) und 19,99 Euro (HD).