Brangelina: Wer bekommt das Sorgerecht?

- Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause Jolie-Pitt: Nachdem es lange so aussah, als ob das Paar sich einen bitteren Sorgerechtsstreit bieten würde, sollen Angelina Jolie und Brad Pitt jetzt zu einer Einigung bezüglich des Sorgerechts ihrer sechs gemeinsamen Kinder gekommen sein. Lest hier alle Infos!

Angelina Jolie und Brad Pitt

Brad Pitt und Angelina Jolie haben sechs gemeinsame Kinder. Wer nach der Scheidung das Sorgerecht für die Kinder bekommt?

Die ganze Welt war im September 2016 schockiert, als die Brangelina Scheidung bekanntgemacht wurde. Und noch schockierter waren wir alle, als danach ein bitterer Rosenkrieg ausgebrochen ist. Das größte Problem der beiden Streithähne: die Frage nach dem Sorgerecht. Doch es scheint, dass Angelina Jolie und Brad Pitt sich diesbezüglich jetzt einig geworden sind. So berichtet die amerikanische Klatschseite E Online, dass das Paar mit Hilfe eines Familienberaters jetzt zu einer Sorgerechtseinigung für die sechs gemeinsamen Kinder gekommen ist.

Angelina Jolie: alleiniges Sorgerecht?

Bei wem Shiloh und ihre fünf Geschwister jetzt leben werden? Angelina Jolie wird das alleinige Sorgerecht für die sechs Kinder haben. Ein Sprecher von Angelina Jolie hat zur Erklärung folgendes Statement veröffentlicht: „Wir können bestätigen, dass Kindererziehungsexperten eine rechtliche Einigung empfohlen haben, die von beiden Seiten vor mehr als einer Woche unterschrieben wurde. Laut dieser Einigung wird die Mutter das Sorgerecht über die sechs Kinder haben und die Kinder werden weiterhin betreuten Umgang mit ihrem Vater haben. Die Kindererziehungsexperten sehen dies als das Beste für die Kinder. Wir können keine Details preisgeben. Wir hoffen, da es jetzt klar geworden ist, dass die Ereignisse, die zum Scheidungsantrag geführt haben, minderjährige Kinder und deren Wohlergehen betreffen, dass es jetzt Verständnis für die empfindliche Situation der Familie geben wird. Wir glauben, dass alle Seiten die Familie heilen möchten und bitten um Rücksicht in dieser schweren Zeit.“

Hört sich so an, als ob Brad Pitt im Sorgerechtsstreit um die Kinder den Kürzeren gezogen hat. Laut Medienberichten soll der Schauspieler seine Kinder seitdem Angelina Jolie die Scheidung eingereicht hat erst zwei Mal gesehen haben. Den ältesten gemeinsamen Sohn Maddox soll er sogar erst kürzlich zum ersten Mal wieder gesehen haben.

Wir sind schon ein bisschen traurig, dass die einstige First Family von Hollywood jetzt so auseinanderzubrechen scheint. Zur Aufmunterung schauen wir uns deshalb lieber diese glücklichen Paare an: