Blake Lively: Ihr Trainer verrät ihr Workout-Geheimnis

- Wer hätte nicht gerne den Body von Blake Lively? Wohlgemerkt: Die Frau von Ryan Reynolds hat bereits zwei Kinder. Doch der gestählte Körper der Schauspielerin ist nicht gottgegeben, sondern harte Arbeit. Das hat nun ihr Trainer in einem Interview offenbart und Blakes Workout-Geheimnis verraten, das leider ziemlich anstrengend klingt!

Blake Lively

Blake Livelys Körper ist harte Arbeit - das beweist der Workout-Plan, den nun ihr Trainer veröffentlicht hat!

Don Saladino trainierte Blake Lively für ihre Rolle in "The Shallows"

Blake Lively ist Mutter von zwei Kindern, doch der Anblick ihres Körpers lässt selbst kinderlose Mittzwanziger häufig vor Neid erblassen. But keep calm! Blake ist eben nicht nur Mutter, sondern auch Hollywood-Schauspielerin - und für ihr unfassbar perfektes Aussehen kassiert sie auch unfassbar viel Kohle. Und dementsprechend sieht auch ihr Workout-Plan aus, den ihr in Vorbereitung auf ihre neue Rolle im Film "The Shallows" (in dem sie übrigens ständig im Bikini zu sehen ist), ihr Personal-Trainer Don Saladino auf den Leib geschneidert hat. Ganze zwei Monate blieben Zeit, um Blake in Topform zu bringen. Im Interview mit "Well+Good" hat der Fitnesstrainer Blakes Workout-Geheimnis öffentlich gemacht - und da wird schnell klar: Das ist eigentlich kein Geheimnis, sondern einfach knallhartes Training. Und zwar an fünf bis sechs Tagen die Woche. Am wichtigsten sei übrigens die Intensität des Trainings und nicht jeder Körper sei gleich - es ist wichtig auf die Signale zu hören.

Blake Livelys Workout-Plan

Blakes Trainer liefert auch gleich ein Beispiel wie so eine Trainingswoche im Leben einer Blake Lively aussieht.

Beispieltag: Oberkörper

3-5 Minuten mit dem Foam-Roller aufwärmen

3-5 Übungen zur dynamischen Mobilisation, z.B. Glute Bridge, jeweils 3-4 Runden mit je 8-10 Wiederholungen

Beim sog. "Jump Throw Carry"-Teil wird's anstrengend: Auf 10 Sprünge jeglicher Art, z.B. Squat Jumps, folgen 10 "Throws", z.B. Side Slam oder Ball Slam, darauf folgt der "Carry"-Teil mit schweren Gewichten. Jeder Zirkel wird drei Mal durchlaufen.

Anschließend werden 3-4 Übungen mit schweren Gewichten für den Oberkörper durchgeführt (3-4 Runden mit jeweils 8-10 Wiederholungen)

Und zum Abschluß stehen dann noch 20-30 Minuten Cardiotraining auf dem Programm. Mit hoher Intensität wird auf dem Laufband, Crosstrainer oder dem Treppensteiger geschwitzt.

Auf den darauffolgenden Tagen der Woche folgt ein ähnliches Programm - dann allerdings für den Unterkörper, ein Tag Intervall-Training im Schwimmbad, ein Tag Outdoor-Training mit vielen Planks, Lunges und anderen fiesen Übungen und schließlich noch ein aktiver Regenerationstag, an dem Blake 30-40 Minuten locker joggen oder wandern geht. An einem Tag der Woche darf sich ihr Körper dann erholen!