TV-Koch Björn Freitag ist bekannt als "Der Vorkoster" - alles über die private Seite des Sternekochs

- Er ist WDR-Koch, Kochbuch-Autor und Mannschaftskoch beim Fußballverein FC Schalke 04: Björn Freitag. Der bekannte TV-Koch hat bereits einen Michelin Stern und seit kurzem Partnerin Anna Groth wieder fest an seiner Seite! Erfahrt hier mehr über ihn, sein Restaurant "Goldener Anker" und holt euch seine besten Rezepte! 

Koch Björn Freitag

TV-Star-Koch Björn Freitag bei WDR-Show "Geheimniskrämer" 

Björn Freitag Steckbrief

Geboren: 14. Juni 1973, in Gelsenkirchen (44 J.)
Beruf: Koch
Sternzeichen: Zwillinge
Familienstand: verheiratet
Instagram:bjoernfreitag

Björn Freitag Werdegang, Restaurant und Frau

Freitag beginnt seine Karriere mit einer Kochausbildung im "Schachener Hof" in Lindau am Bodensee. Er arbeitet in verschiedenen Restaurants, bis er nach dem Tod des Vaters 1997 das Familienrestaurant "Goldener Anker" in Dorsten übernimmt. Den ersten Michelin Stern vom "Gault Millau" erhält das Restaurant unter seiner Leitung 2001, er wird so zum jüngsten Küchenchef mit Sternauszeichnung in Deutschland.
Als Fernsehkoch steigt seine Bekanntheit, er kocht für den WDR in "Daheim und Unterwegs", "Der Vorkoster" und "Einfach und köstlich", für kabel eins im "Fast Food Duell", ist Moderator und Juror der ZDF-Kochshow "Küchenschlacht" und ab 2010 der Mannschaftskoch von Fußballverein FC Schalke 04.
Seine Frau Anna Groth, "Rote Rosen"-Schauspielerin und Model, heiratet er 2013. Zusammen tanzen sie als Paar 2015 bei der RTL-Show "Stepping Out" mit, allerdings ohne sonderlich großen Erfolg. Nach einer kurzen Trennung 2017 sind die beiden nun doch wieder im Zweierpack unterwegs und geben ihrer Liebe eine zweite Chance.

"Der Vorkoster" Rezepte

Seit 2010 gibt es die Sendung "Der Vorkoster – mit Björn Freitag" beim WDR – inzwischen gibt es schon sieben Staffeln! Hier testet Fernsehkoch Björn Freitag Lebensmittel und kocht leckere Gerichte mit ihnen, zum Beispiel Spaghetti alla Carbonara.

Spaghetti alla Carbonara

Klassisches Gericht, dass eigentlich in seiner Zubereitung relativ einfach ist, aber oft misslingt. Björn Freitags Rezept aus der Sendung "Der Vorkoster" hilft euch, die perfekten Spaghetti Carbonara zuzubereiten!

  • 300 g Spaghetti
  • 50 g Speck
  • 4 Eier
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 50 g junge Erbsen
  • 8 Zuckerschoten
  • 3 Chilischoten
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

  • In einem Topf mit 3,5 Liter Wasser und einem Teelöffel Salz die Spaghetti kochen.
  • Den Speck in dünne Scheiben schneiden und die Schwarte abtrennen. Danach den Speck würfeln und in einem Topf mit einem Schuss Olivenöl anschwitzen. Die Zuckerschoten und Chilischoten in feine Streifen schneiden und mit den Erbsen zum Speck geben.
  • 2 ganze Eier und zusätzlich 2 Eigelbe in eine Schüssel schlagen und die Gemüsebrühe einrühren. Sobald die Spaghetti al dente (sprich: mit Biss) gekocht sind, abschütten und alles in den Topf geben.
  • Nun die Eiermasse dazugeben und unterrühren.Ganz wichtig: Die Hitze reduzieren, sonst stockt das Ei! Bei milder Hitze etwa 2 Minuten binden lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Anrichten, nach Belieben mit Parmesan bestreuen & servieren!

Alles über TV-Koch Alexander Herrmann: Seine Restaurants, Frau und Familie

Sternekoch und TV-Koch Alexander Herrmann
Sternekoch und TV-Küchen-Revolutionär!
Artikel lesen

Björn Freitag Kartoffelsalat

  • 200 g Kartoffeln (2/3 festkochend, 1/3 mehligkochend)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL magerer Speck
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Weißer Pfeffer
  • Kümmel

Zubereitung:

  • Die ungeschälten Kartoffeln mit Salz und Kümmel in kaltes Wasser geben. Ca. 40 Minuten kochen.
  • Währenddessen den Speck ohne Fett in einer Pfanne anbraten, bis er knusprig ist und schäumt. Den gebratenen Speck auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Eine Zwiebel fein hacken, Wasser in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Weißweinessig hinzufügen. Dann Salz und weißen Pfeffer ins Wasser geben und alles 2-3 Minuten köcheln lassen.
  • Die fertig gekochten Kartoffeln abschütten und kurz mit kaltem Wasser abschrecken, noch warm pellen. In dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Zwei Kellen Zwiebelsud und den Speck dazugeben. Bei Bedarf noch mehr Zwiebelsud hinzugeben, dabei immer kontrollieren, wie sich der Salat bindet.
  • Jetzt nur noch Rapsöl dazu gießen und alles durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.

Björn Freitag bei "Einfach und köstlich"

In der WDR-Sendung "Einfach und köstlich" stellt Freitag einfache Rezepte vor, die leicht und ohne riesigen Aufwand nachzukochen sind. Das Format wird seit 2012 sehr erfolgreich gesendet und passend zur Kochsendung gibt es natürlich ein Kochbuch "Einfach und köstlich - Schnelle Genussküche mit Pfiff" (2016) mit den besten Rezepten des Kochs.

Weitere beliebte Kochbücher von ihm sind: "Freitag in Deutschland" (2008), "Mein WDR-Kochbuch" (2013) und "Smart Cooking" (2017).