Beyonce: Ganz schön flawless, oder?

In der Nacht zum Freitag, den 13. Dezember 2013 hat Sängerin Beyonce ihr fünftes Studio-Album auf iTunes veröffentlicht. Ganz ohne Vorankündigung, ohne Promo-Tour oder vielsagende Tweets, die den Fans etwas Großes versprechen. 14 Songs und 17 Videos sind auf "Beyonce" zu finden - innerhalb von Stunden kletterte das Album auf Platz 1 der iTunes Charts. Wir haben uns die Lyrics der Singles "Flawless" und "Pretty Hurts" etwas genauer angeschaut. Queen Bey singt über fragwürdige Schönheitsideale in einer Gesellschaft, die süchtig nach Perfektion ist. Dabei ist sie selbst der größte wandelnde Widerspruch.

Beyonce flawless

Statuesk und makellos: So zeigt sich Sängerin Beyonce gerne der Welt.

Beyonce kritisiert Miss Wahlen

Beyonce hat es mal wieder geschafft. Ihr fünftes Studio-Album, das schlicht den Titel "Beyonce" trägt, kam unangekündigt und genau in der Nacht auf Freitag den 13. Während sie in der Vergangenheit durch seichte Herzschmerz-Titel wie "Halo","If I were a boy" oder "Listen" die Charts stürmte, stimmt sie auf "Beyonce"kritischere Töne an. Im Song "Pretty Hurts" singt Queen Bey über Schönheitsideale, die durch Miss Wahlen unterstützt und gefördert werden: "Mama said: 'You're a pretty girl. What's in your head it doesn't matter. Brush your hair, fix your teeth. What you wear is all that matters,'" und: "Perfection is the disease of a nation."

Beyonce Instagram Flawless

Perfekt ausgeleuchtet: Beyonce teilte dieses Bild auf Instagram.

I woke up like this #flawless Tumblr

Als Reaktion auf Beyonces Song "Flawless" ist sogar ein Tumblr gestartet worden, auf dem Frauen weltweit ihr "Hallo wach"-Foto posten und so zeigen, dass sie auch morgens direkt nach dem Aufstehen toll aussehen. Ein Bild, das Beyonce zeigt, wie sie morgens schon #flawless ist, gibt es allerdings nicht. Wir glauben einfach mal, was sie singt.

Flawless Tumblr

Und während Beyonce den Frauen dieser Welt Mut machen will, zu ihrer morgendlichen und ungeschminkten Schönheit zu stehen, ist die Jolie.de-Redaktion auf den Trend aufgesprungen und hat sich getraut, die ungeschminkte Wahrheit früh morgens zu dokumentieren. Hier kommt unser Beitrag zu #iwokeuplikethis #flawless:

We woke up like this

Beyonce kritisiert und ist gleichzeitig #flawless

Beyonce Instagram Foto

Denn im Lied "Flawless" (makellos) kritisiert Beyonce den Druck, den die Gesellschaft auf Frauen ausübt ("We teach girls to shrink themselves to make themselves smaller.") und mit welcher Doppelmoral verschiedene Dinge gepredigt werden. Der Song beinhaltet außerdem einen Teil der Rede "We should all be Feminists" der nigerianischen Autorin Chimamanda Ngozi Adichie.

Im Refrain zeigt sich Beyonce dann als selbstbewusste Frau die singt "You wake up: flawless. Post up: flawless. […] I woke up like this. […] Say I look so good tonight. God damn." Doch Moment. Ist nicht Beyonce diejenige, die sich um ihr Image sorgt wie kaum ein anderer Promi? Ist sie es nicht, die nur ihre eigenen Fotografen für ihre Shows akkreditiert und nur die genehmigten Bilder an die Öffentlichkeit kommen lässt? Und ist es nicht Beyonce, die auf ihrem Instagram-Account fast ausschließlich "makellose" Bilder (d.h. professionell geshootete, retuschierte und gestellte) teilt?