Benedict Cumberbatch möchte alle Pinguine töten

Auf diesen Moment haben wir gewartet: Benedict Cumberbatch musste in einem MTV-Interview mal wieder das Wort "Pengwing" aussprechen. Und zeigte sich dort von seiner düstersten Seite! Er erklärte neben John Malkovich, dass er am liebsten alle Pinguine töten würde, um den Namen nicht mehr aussprechen zu müssen. Peng, Peng, Pengwing! Obacht: Ironie!

"Pinguine stinken nach Fisch"

Nun, was soll man dazu sagen, wir sind einfach Fans von Benedict Cumberbatch: Alles, was er sagt, hört sich nicht nur wahnsinnig gut an, es ist auch ziemlich witzig...

Und so gerät das monothematische Gespräch über Pinguine tatsächlich zu einem unterhaltsamen Bashing der possierlichen Tierchen, das man nicht zu ernst nehmen sollte: Pinguine würden schließlich nicht besonders gut riechen und könnten aufgrund ihrer unpraktischen Physiognomie nicht mal im Haushalt helfen. Männer mit Ironieverständnis, was gibt es Besseres?

sophie hunter und benedict cumberbatch

Ach, die glückliche Sophie Hunter...

In dem Video hier unten berichtet Benedict Cumberbatch, dass Comedy eine ernste Sache ist.