Die Reaktionen der Stars auf den Batman Amoklauf

- Bei einer Mitternachtspremiere in Aurora, Colorado, erschoss der Student James Holmes zwölf Menschen, Dutzende wurden verletzt. Schon bald war vom "Batman-Fluch" die Rede - schließlich spielten die intensiven Dreharbeiten von "The Dark Knight" (2008) auch kurz vor der Medikamenten-Überdosis von Heath Ledger eine Rolle in der Berichterstattung. Doch was sagen die Stars aus "Batman - The Dark Knight Rises" zu dem Amoklauf in Colorado?

Gary Oldman, Anne Hathawaym CHristian Bale und Morgan Freeman: Die Schauspieler aus

Gary Oldman, Anne Hathaway, Christian Bale und Morgan Freeman: Die Schauspieler aus "Batman - The Dark Knight Rises" sprachen den Angehörigen der Opfer ihr Mitgefühl aus.

"Ich bin der Joker!" soll der Attentäter nach seinem Amoklauf während der Mitternachts-Premiere von "The Dark Knight Rises" geschrien haben. Eine makabre Verschmelzung von Realität und Fiktion. Die Suche nach den Verantwortlichen hat begonnen. Doch kaum ein führender Politiker wagt es, in der Wahlkampfphase von den disaströsen Waffengesetzen in den USA zu sprechen, die Waffenlobby ist zu stark.

Batman-Kostüme verbieten?!?!

Stattdessen sollen jetzt Batman-Kostüme in Kinosälen verbannt werden! Als Sicherheitsmaßnahme, damit sich kein Kostümierter als Trittbrettfahrer in weitere Vorstellungen einschleichen kann. Über das Verbot, Waffen ohne größere bürokratische Hürden (Die Führerschein wird in den meisten Staaten kopiert - und basta!) einfach so erwerben zu können, wird in Politikerkreisen nicht diskutiert! Das ist Zynismus pur, denn: Wurden die Menschen in Aurora von Batman-Kostümen ermordet, oder von scharfer Munition?

Die Reaktionen der Stars auf das Batman-Massaker in Aurora

Christian Bale: "Ich kann den Horror nicht in Worte fassen. Ich kann den Schmerz und die Trauer der Opfer und ihrer Angehörigen vermutlich nicht annähernd nachempfinden, aber ihnen gilt mein ganzes Mitgefühl"

Anne Hathaway: "Mein Herz schmerzt und bricht, wenn ich an die Verstorbenen und die vielen Leben denke, die durch diese unfassbare und sinnlose Tat für immer zerstört sein werden. Mir fehlen die Worte, um meinen Kummer auszudrücken. Meine Gedanken und Gebete sind bei den Opfern und ihren Familien."

Gary Oldman: "Meine Gebete und mein tiefstes Mitgefühl sind bei den Opfern und ihren Familien dieser furchtbaren Tat."

Christopher Nolan: "Im Namen der gesamten Crew von "Batman - The Dark Knight Rises" möchte ich unsere tiefe Trauer über diese sinnlose Tragödie ausdrücken, die der Gemeinde von Aurora widerfahren ist. Ich weiß nicht viel mehr über die Opfer, als dass sie letzte Nacht dort waren, um sich einen Film anzusehen. Ich glaube, Filme sind eine großartige amerikanische Kunstform, und sich gemeinsam einen Film im Kino anzusehen, ist eine wichtige und schöne Freizeitgestaltung. Das Kino ist mein Zuhause, und die Vorstellung, dass jemand diesen unschuldigen und hoffnungsvollen Ort in dieser schrecklichen, grausamen Art schändet, ist für mich erschütternd. Nichts, was wir sagen können, kann jemals angemessen unsere Gefühle wiedergeben, wenn wir an die unschuldigen Opfer dieses grausamen Verbrechens denken, aber unsere Gedanken sind bei ihnen und ihren Angehörigen."

Gebete für die Opfer des Batman-Amoklaufs

Jessica Simpson: "Ich bete für die Opfer und die Familien der Schießerei in Colorado. Mein Herz ist gebrochen. Das ist so schlimm. Gott schütze uns!"

Eva Longoria: "Mein Mitgefühl gilt allen Leuten, die von dem Aurora-Shooting betroffen sind. Möge Gott der Stadt und den Angehörigen beistehen!"

Ashley Tisdale: "Ich bete für Aurora. Es ist so traurig, diese Nachrichten zu hören, mein Mitgefühl gilt euch allen."

Khloe Kardashian: "Mein Mitgefühl gilt allen, die das Colorado-Shooting heute Nacht miterleben mussten. Ich bete für euch ALLE! Ich werde diese sinnlose Gewalt nie verstehen. So traurig."

Chris Evans: "Was zum Teufel passiert da? Mein Herz ist gebrochen. Alle meine Gedanken und meine Gebete sind bei den Menschen in Aurora."

Eli Roth: "Ich denke an die Menschen in Aurora. Das ist zu verstörend, um die passenden Worte zu finden."

Ian Somerhalder: "Mein Herz ist bei den Opfern des Aurora-Massakers. Wie weit, zum Teufel, ist es mit unserer Welt gekommen? Bitte, bitte, wir müssen da etwas verändern. Ernsthaft!"

Zoe Saldana: "Mein Mitgefühl gilt den Freunden und Familien der Opfer des Massakers in dem Kino in Colorado. Sie werden in unsere Gebete eingeschlossen."

Zooey Deschanel: "Ich bin unfassbar traurig über das, was in Aurora passiert ist. Meine Gedanken und Gebete gelten den Opfern dieser Trägödie"

Auch Cher, Whitney Port, Samuel L. Jackson, Lea Michele und viele mehr haben sich nach der Tragödie in Aurora via Twitter zu Wort gemeldet. Filmemacher Michel Moores Kommentar, der einst den waffenkritischen Film "Bowling for Columbine!" gedreht hatte, lautete nur "Zu traurig, um im Moment einen Kommentar abzugeben".

Aurora liegt nur etwa 25 Kilometer von Littleton entfernt, wo 1999 14 Schüler einschließlich der beiden Täter, bei einem Amoklauf an der Columbine High School starben. Ein Batman-Kostüm war damals übrigens nicht an der Tat beteiligt, damals wurde u.a. der Film "Matrix" und Marilyn Manson für das Massaker verantwortlich gemacht.