BAFTA Awards 2014: Die Gewinner

In London wurden am Wochenende die BAFTA (British Awards for Film and Television Arts) verliehen. Die britische Form der Academy Awards ist ein Vorbote für die am 2. März 2014 stattfindende Oscar Verleihung in Los Angeles. Natürlich wimmelt es dann auf dem Red Carpet vor Hollywood-Größen wie diesmal Brad Pitt und Angelina Jolie, Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett & Co. Erfahrt in dieser News, wer die Gewinner der BAFTA Awards 2014 waren und warum bei Ankunft von Leonardo DiCaprio ohrenbetäubender Lärm herrschte.

BAFTA Awards 2014 Gewinner

Cate Blanchett und Chiwetel Ejiofor wurden als beste Hauptdarsteller mit einem BAFTA Award ausgezeichnet.

Angelina Jolie und Brad Pitt bei den BAFTA Awards 2014

Brad Pitt und Angelina Jolie BAFTA Awards

Wer hätte damit gerechnet?

Brad Pitt und Angelina Jolie, die in den letzten Monaten eher durch Abwesenheit bei Filmpremieren oder Preisverleihungen glänzten, erschienen am Wochenende unter großem Jubel der wartenden Fans vor dem Royal Opera House in London zur Verleihung der BAFTA Awards 2014.

Brad Pitt kam als Teil des Ensembles von "12 Years a Slave"; Angelina Jolie begleitete ihn im Partnerlook (Anzug/Smoking, weißes Hemd und Fliege).

Sie waren die heimlichen Stars des Abends.