Jinjin im hautengen Taucheranzug

In der vierten Folge ludt der Bachelor Jinjin und die anderen Kandidatinnen zum Schnorcheln vor die Küste Kapstadts ein. Mit einem Motorboot ging es zu den Robben, doch davor gab es wieder jede Menge nackte Haut zu sehen. Allen voran die freche Chinesin Jinjin...

Jinjin im hautengen Taucheranzug

Jinjin und Kandidatin Katja freuen sich auf den Schnorchel-Ausflug mit Bachelor Paul.

Zehn Kandidatinnen kämpften um die Gunst des hanseatischen Bachelors Paul Janke. Noch dabei waren: Jinjin, Sissi, Marta, Veronika, Annabel, Manu, Katja, Georgina, Anja und Natalie. In der vierten Folge durften sich die Damen auf einen ganz besonderen Ausflug freuen. Der Bachelor entführte die Ladys vor die Küste Kapstadts, um dort mit ihnen Schnorcheln zu gehen. Das Besondere daran - es wimmelte geradezu von Robben.

Doch erstmal mussten sich die sexy Kandidatinnen in die hautengen Neopren-Anzüge zwängen. Auch Jinjin ließ kurz die Hüllen fallen, um in den Taucheranzug zu steigen. Nur Kandidatin Anja , musste die Bachelor-Villa hüten, da sie am Abend ein Einzeldate mit Paul hatte. Bei dem es heiß herging.

Die_Kandidatinnen_im_Jacuzzi

Für die restlichen neun Kandidatinnen hieß es nach der abenteuerlichen Schnorchel-Tour, ab in den Jacuzzi. Dort bekam der Bachelor wieder jede Menge nackte Haut zu sehen. Allen voran Kandidatin Jinjin, die mal wieder den knappesten Bikini trug. Man kann gespannt sein, wie lange der adrette Junggeselle den Reizen der exotischen Schönheit noch widerstehen kann. Schlussendlich bekam die Schwertkämpferin auch noch eine Rose und darf weiter auf das langersehnte Einzeldate mit dem Bachelor hoffen.