Augenbrauen-Schlitze sind zurück

Alles kommt zurück in der Mode. Und so war es nur eine Frage der Zeit, bis sich junge Frauen und Männer erneut kleine Schlitze in die Augenbrauen rasieren würden. Jetzt ist es soweit: Die Augenbrauenschlitze sind wieder da. Was im "Golden Age" der Hip-Hop-Kultur der späten 80er Jahre seinen Ursprung hatte, gilt heute als Trend. Wir zeigen euch die Bilder von den Eyebrow-Cuts - und beantworten die zwei dringlichsten Fragen zu dem Thema...

Vanilla Ice trug die Augenbrauenschlitze in den frühen 90ern. Jetzt ist auch dieser

Vanilla Ice trug die Augenbrauenschlitze in den frühen 90ern. Jetzt ist auch dieser "Beauty-Trend" zurück...

#Eyebrowcuts bei Instagram

Sehen Augenbrauen-Schlitze gut aus?

Big daddy kane

Ja, an Rapper Big Daddy Kane sahen die Cuts ziemlich gut aus. An Vanilla Ice? Nun ja, es gab Menschen in den frühen 90ern - und wir sprechen hier vom mittelfränischen Raum - die von ihm sogar inspiriert wurden, sich ebenfalls Cuts einzurasieren. Also müssen die Schlitze in deren Augen auch attraktiv gewesen sein, ihr wisst ja, Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Und so sind die Eyebrow-Cuts des 21. Jahrhunderts auch zu bewerten: Sie können ziemlich stylisch aussehen. Wer dagegen rasierte Brauen generell doof findet, wird auch diesen Beautry Trend nicht gerade abfeiern.

Und damit kommen wir zur zweiten Frage:

Wachsen Augenbrauen nach?

Ja, natürlich wachsen sie nach - allerdings nicht so schnell wie, sagen wir, Beinhaare. Vier Wochen kann es schon dauern, bis die Schlitze wieder aufgefüllt sind.