Ania Lisewska will mit 100.000 Männern schlafen

- Die Polin Ania Lisewska ist 21 Jahre alt und hat nur ein bizarres Ziel vor Augen: Sie will mit 100.000 Männern schlafen. Dafür bereist sie Städte auf der ganzen Welt und für interessierte Herren hat sie gleich mehrere Seiten eingerichtet, auf der sie sich bewerben können. Letzten Monat hat Ania Lisewska die Aktion gestartet und inzwischen schon mit 284 Männern geschlafen. Auf ihrem Blog und Facebook berichtet sie von ihrem Sex-Marathon und hat inzwischen schon mehr als 45.000 Fans. Aber was soll das überhaupt? "Ich will Männer aus Polen, Europa und der ganzen Welt. Ich liebe Sex, Spaß und Männer", verrät sie gegenüber der "Austrian Times". Noch Fragen?

Ania Lisewska

Ania Lisewska will mit 100.000 Männern in die Kiste!

Ania Lisewska startet Sex-Marathon

Was tut man nicht alles für ein bisschen Aufmerksamkeit? Die Polin Ania Lisewska hat sich für einen Sex-Marathon entschieden. Sie will mit 100.000 Männern schlafen und reist dafür um die Welt. Aktuell ist sie bei Nummer 284 angelangt, aber es werden täglich mehr Sexualpartner. Ekelhaft und abstoßend für die einen, für Ania Lisewska angeblich nur ein großer Spaß und Auslebung ihrer sexuellen Fantasien.

"In Polen ist Sex immer noch ein Tabu-Thema. Jeder, der sexuelle Fantasien ausleben will, gilt als abartig oder psychisch gestört", berichtet sie auf ihrem Blog. Letzten Monat hat sie ihre bizarre Aktion in Warschau gestartet und berichtet auf ihrem Blog und Facebook von ihren Erlebnissen. Um ihr ehrgeiziges Ziel von 100.000 Männern noch in diesem Leben zu erreichen, darf sie sich übrigens nicht länger als 20 Minuten mit einem Mann vergnügen. Sie hat mehrere Seiten eingerichtet, auf der sich Interessierte bewerben können. Voraussetzungen: Die Männer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und höchstens 60-70, erklärt sie. Besonders wählerisch ist sie also nicht...

Ania Lisweska hat einen Freund

Unglaublich, aber Ania Lisewska hat sogar einen Freund. Was der davon hält? Er sei "nicht begeistert, aber habe sich damit arrangiert", verriet sie der polnischen Website Fakt.pl. Vor kurzem hat Ania übrigens ein eigenes Webcam-Portal gestartet und ihre Sex-Aktion dürfte wohl die beste Werbung dafür sein. Schließlich hat sie tausende begeisterte Fans, die ihren Sex-Marathon am PC verfolgen. Bleibt also die Frage, ob es sich vielleicht doch nur um einen PR-Gag handelt?!