Andreas Bourani

Bodenständig, sympathisch und singen kann er auch noch: Seit September ist Andreas Bourani wieder bei The Voice of Germany auf der Suche nach Deutschlands besten Stimmtalenten. Grund genug, sich den 33-jährigen Sänger, der regelmäßig unsere Charts erobert, genauer anzuschauen. Hat der Sänger eine Freundin? Und wie sah Andreas Bourani früher aus? Wir haben die Antworten!

Chartstürmer, Echo-Preisträger, The Voice of Germany-Coach: Andreas Bourani ist ein musikalisches Multitalent!

Chartstürmer, Echo-Preisträger, The Voice of Germany-Coach: Andreas Bourani ist ein musikalisches Multitalent!

Andreas Bourani verbringt seine Kindheit im bayrischen Augsburg, wo er am 2. November 1983 geboren wird. Seine leiblichen Eltern lernt Andreas Bourani nicht kennen, schon kurz nach seiner Geburt wird er adoptiert. Bereits im Kindesalter kommt Bourani mit Musik in Kontakt. Er besucht ein Musisches Gymnasium, ist Mitglied eines Knabenchors und nimmt Gesangsunterricht. Die Schule verlässt er ohne Abschluss und widmet sich schließlich ganz der Musik. Eine seiner ersten Stationen auf dem Weg zum Popstar ist das Augsburger Stadttheater, wo er als Opernsänger in verschiedenen Produktionen auftritt, wie er in einem Interview verrät.

Es folgen Auftritte auf kleineren Bühnen, bis Andreas Bourani schließlich 2010 einen Plattenvertrag bei dem Label Universal Music ergattern kann. Als Support-Act ist Bourani dann bei Touren von der Multikulti-Band Culcha Candela und Sänger Philipp Poisel dabei.

Im Mai 2011 folgt ein weiterer Meilenstein in Andreas Bouranis Musikkarriere: seine Debütsingle "Nur in meinem Kopf" wird veröffentlicht, kurze Zeit später erscheint mit "Staub & Fantasie" das erste Album von Andreas Bourani. 

2012 trug der The Voice of Germany-Coach noch Locken. Auch ein guter Look!

Im September 2011 tritt der gebürtige Augsburger beim "Bundesvision Song Contest" auf und holt für Bayern Platz Nummer 10. 2014 versucht es Bourani ein zweites Mal und landet mit dem Song "Auf anderen Wegen" auf Platz 6.

Andreas Bourani "Hey"

Album Nummer 2 mit dem Titel "Hey", das im Mai 2014 in die Läden kommt, klettert auf Platz 3 der Album-Charts und sichert sich dank 250.000 verkaufter Exemplare Platin-Status. Noch erfolgreicher ist die erste Singleauskopplung Andreas Bouranis "Auf uns", das zur Hymne der Fußball-WM 2014 wird, 3-fach Platin abräumt und mit dem Radio-Echo 2015 ausgezeichnet wird. Spätestens mit der Hitsingle "Auf uns" wird Andreas Bourani zu einer festen Größe in der deutschen Musiklandschaft. Kein Wunder also, dass der zweite Nummer-1-Hit nicht lange auf sich warten lässt: Gemeinsam mit Rapper Sido nimmt Bourani die Single "Astronaut" auf, die im Sommer 2015 die Charts erobert. 

Andreas Bourani bei The Voice of Germany

Seit 2015 ist Andreas Bourani Juror bei der Casting-Show The Voice of Germany.

Für die sechste Staffel von The Voice of Germany, die seit Ende Oktober ausgestrahlt wird, nimmt Andreas Bourani bereits zum zweiten Mal auf dem Jury-Stuhl Platz. In TVOG Staffel 5 ersetzte der sympathische Sänger Coach Samu Haber, der dieses Jahr aber wieder mit von der Partie ist. Neben Andreas Bourani und Samu Haber kämpfen Yvonne Catterfeld und Michi und Smudo von den Fanta Vier um den Titel 'The Voice of Germany 2016'. Für Andreas Bourani und seine Teammitglieder reichte es letztes Jahr leider nur für Platz 2 und 3, wir drücken die Daumen, dass es dieses Mal klappt!

Andreas Bourani Freundin

Ist der talentierte Sänger vergeben? Über sein Privatleben redet Andreas Bourani in Interviews nur wenig und gibt so gut wie nichts preis. Ob Andreas Bourani eine Freundin hat oder nicht, ist offiziell nicht bekannt.