Alice im Wunderland - der neue Tim Burton Film

Verrückte Hutmacher, weiße Kaninchen und die gute alte Grinsekatze: Lewis Caroll's Klassiker "Alice im Wunderland" wurde von Kino-Ikone Tim Burton neu verfilmt. Jungschauspielerin Mia Wasikowska spielt die Hauptrolle und brilliert neben Johnny Depp als Hutmacher und Anne Hathaway als weiße Königin.

"Alice im Wunderland": Johnny Depp als verrückter Hutmacher. (Bild: Walt Disney Motion Pictures)

"Alice im Wunderland" Regie und Story

Bezaubernd kommt die fabelhafte Inszenierung von "Alice im Wunderland" unter der Regie von Tim Burton daher. Es folgt jedoch kein kleines Mädchen, sondern eine junge Frau dem weißen Kaninchen in seinen Bau und taucht erneut in eine wundervoll skurrile Welt ein: Alice (Mia Wasikowska) ist erwachsen geworden. Erneut trifft sie alte Bekannte wie den verrückten Hutmacher (Johnny Depp), die Grinsekatze, die Siebenschläfer und viele mehr. Doch auch weniger liebe Bekannte wie die gnadenlos herrschende Herzkönigin (Helena Bonham Carter, mit der Tim Burton zwei Kinder hat. Ende Dezember 2014 hat sich das Paar nach 13 Jahre einvernehmlich getrennt.) machen Alice das Leben schwer. Um der von ihrer Schwester verdammten weißen Königin (Anne Hathaway) zu helfen, begibt sich Alice auf eine abenteuerliche und gleichsam gefährliche Reise ...

"Alice im Wunderland" Schauspieler

Mia Wasikowska, ein Name, den man sich merken sollte! In der Besetzung ließ sich Tim Burton nicht lumpen und engagierte Hollywoodstars wie Johnny Depp und Anne Hathaway, für der Hauptrolle entschied er sich jedoch für die Newcomerin Mia Wasikowska (hier beim Toronto Film Festival). Die junge Australierin hat durch kleinere Rollen in US-amerikanischen Fernsehserien und Nebenrollen in "In Treatment" auf sich aufmerksam gemacht. Der Rolle in Tim Burtons "Alice im Wunderland" garantiert Mia Wasikowska mit Sicherheit den Durchbruch in Hollywood.

Die Verfilmung des Kinderbuch-Klassiker "Alice im Wunderland" von Tim Burton wird in 3D inszeniert und sowohl mit hochklassik animierten, als auch realen Schauspielern. Kinostart war der 4. März 2010

Tim Burton Filme mit Johnny Depp

Weitere Kooperationen von Johnny Depp und Tim Burton sind "Edward mit den Scherenhänden", "Sleepy Hollow", "Charlie und die Schokoladenfabrik", "Sweeney Todd" oder zuletzt der Vampir-Klamauk "Dark Shadows" (Trailer).

(Bild: Walt Disney Motion Pictures)