Alles über TV-Koch Alexander Herrmann: Seine Restaurants, Frau und Familie

- TV-Koch Alexander Herrmann kommt aus einer Hoteliersfamilie aus Wirsberg, hat mehrere Restaurants, kocht und moderiert für ZDF, Vox und Sat1, ist Radiokoch bei Bayern 1 – doch wie tickt der Koch privat? Eins steht fest: Sternekoch Herrmann hat eine beeindruckende Karriere hingelegt!

Sternekoch und TV-Koch Alexander Herrmann

Koch, Star und Gastronom - alles über Alexander Herrmann 

Alexander Karl Rudolf Herrmann Steckbrief

Geboren: 7. Juni 1971, in Kulmbach (46 J.)
Beruf: Koch
Größe: 1.82 m
Sternzeichen: Zwillinge
Familienstand: verheiratet
Instagram:alexander_herrmann_offiziell

Alexander Herrmann TV-Karriere 

Der fröhliche Franke ist ein echter Workoholic, das zeigt seine Karriere: Er macht seine Ausbildung auf der Hotelfachschule Bavaria, absolviert Kochlehre und hospitiert im Belgien. Nach Abschluss seiner Küchenmeisterprüfung (als Jahresbester!) steigt er im Familienbetrieb "Hermann's Romantik Posthotel" ein. Ein Grund für seine positive Art ist vielleicht auch der Michelin Stern, den er 2003 vom Restaurantführer "Gault-Millau" erhält.
Seinen Fernseherfolg als TV-Koch feiert er bei Sendungen wie "Kochduell" (VOX), "Lanz kocht" (ZDF), "Die Küchenschlacht" (ZDF, abwechselnd mit Kochstars wie Nelson Müller und Alexander Kumptner) und "The Taste" (Sat1, neben Sterneköchen wie Frank Rosin und Cornelia Poletto). Aktuell könnt ihr ihn live kochen sehen auf seiner "Koch-Late-Night-Show", mit der er auf Deutschlandtour ist. Oder ihr schaut in einem seiner zahlreichen Restaurants vorbei.

Alexander Herrmann's Restaurants

Hermann baut das Familienunternehmen weiter aus, eröffnet dem Hotel integriert das "Gourmet-Restaurant" und "Gourmet-Bistro" und seine eigene Kochschule in Wirsberg. Auch in Nürnberg ist er vertreten im "PALAZZO" und hat zwei eigene Restaurants: Das Fine-Dining "AH-Imperial" und das urbane "Fränk'ness". 
Das Prinzip von Alexander Herrmann ist "kulinarische Intelligenz", also Handwerk im Einklang mit Bauch und Kopf. Für seine Fernsehauftritte bedeutet das: Alltagsküche mit einem kreativen Dreh – das macht seine Rezepte zugänglicher für die Zuschauer und super zum daheim ausprobieren

Rezepte von Alexander Herrmann

Süß-saure Pilzsuppe mit Champignons und Kräuterseitlingen

  • 200 g weiße Champignons, 200 g braune Champignons, 200 g Kräuterseitling
  • 4 Stk. Schalotten
  • Bund Blattpetersilie
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 100 g Agavendicksaft oder Zucker 
  • 1 Scheibe Bauchspeck
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Butterschmalz
  • Sojasauce
  • Rapskernöl
  • Aceto Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • Laugenbretzel 

Zubereitung:

  • Schalotten und Knoblauch schälen und würfeln. Petersilienblättchen zupfen und klein schneiden.
  • Pilze putzen, vierteln, in einem Topf ohne Fett leicht anbraten, mit einer Prise Salz abschmecken, Schalottenwürfel und Knoblauch mit einem großen Schuss Rapskernöl zugeben, alles schwenken und mit Gemüsebrühe ablöschen.
  • Toppfinhalt aufkochen lassen, einen Schuss Sojasauce und Aceto Balsamico hinzugeben, von der Herdplatte nehmen, dann den Bauchspeck und die Petersilienstiele in den Topf und eine halbe Stunde alles ziehen lassen.
  • Nun Petersilie und den Speck wieder herausnehmen, Suppe abermals aufkochen mit etwas in kaltem Wasser angerührter Stärke binden und mit Balsamico, Salz, Pfeffer, Zucker/Agavendicksaft süß-sauer abschmecken.
  • Croûtons: Die Brezel würfeln und in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz knusprig zu anbraten, fein geschnittene Petersilie kurz unterschwenken und auf Küchenrolle abtropfen lassen.
  • Suppe anrichten, mit Croûtons bestreuen & servieren! 

Alexander Herrmann's Frau

Alexander Herrmann gibt sich immer sehr privat. Seine erste Ehe mit Eva Herrmann resultierte in zwei Kindern: Paul und Sarah. Seit Sommer 2017 ist er glücklich verheiratet mit Frau Hannah. Übrigens: Ratet mal, wer bei der Hochzeit anwesend war? TV-Koch-Kollege Tim Mälzer
Eine besonders wichtige Frauenrolle in seinem Leben spielt seine Großmutter Herta Hermann, die ihren 9-jährigen Enkel Alexander großzog, nachdem seine Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen.

Oma Herta ist übrigens schon 103 Jahre alt und trotzdem noch quietschfidel:

Diese Starköche haben es ebenfalls weit im Fernsehen gebracht:

Alles über Berliner Sternekoch Tim Raue

Ist TV-Koch Steffen Henssler der neue Stefan Raab?

"Der Vorkoster"-Björn Freitag: Sternekoch des WDR