Adam Levine und Behati Prinsloo sind "Animals"

- Viel Blut und heiße Küsse: Das neue Musikvideo zur Single "Animals" von Maroon 5 dürfte viele Fans schockieren. In den Hauptrollen sind Adam Levine als Metzger und Stalker und seine Ehefrau Behati Prinsloo als unschuldige Kundin zu sehen. Die Regie führte kein Unbekannter: Samuel Bayer. Der amerikanische Regisseur führte bereits beim Horrorfilm-Remake "A Nightmare on Elm Street" Regie, eine Neuverfilmung des gleichnamigen Horrorfilms über den Kindermörder Freddy Krueger. Wer kein Blut oder blutige Schweinehälften sehen kann, sollte sich das neue Maroon 5 Video lieber nicht ansehen. Für die mutigen unter uns, viel Freude!

"Baby, heut Nacht mache ich Jagd auf dich. Erlege dich und falle bei lebendigem Leib über dich her. Genau wie wilde Tiere..." Dass zu diesem Text auch ein schauriges Video gehört, wunderte uns nicht. Wir ersparen es euch hier lieber.

Das frisch vermählte Ehepaar lässt es im neuen Video von Maroon 5 richtig krachen: Heiße Küsse und Sexszenen, dazu ganz viel Blut. In dem Musikclip zur Single "Animals" spielt Adam Levine einen Metzger, der die hübsche Behati Prinsloo stalkt.

Als sich Adam Levine im Clip endlich traut, sie in einem Club anzusprechen, bekommt er allerdings eine Abfuhr. So stellt sich der schüchterne Metzger die heißen Sexszenen unter der Blutdusche (!!!) mit Behati Prinsloo nur in Gedanken vor.