33 Hochzeiten bei den Grammys 2014

In Los Angeles haben während der Grammy Verleihungen die Hochzeitsglocken geläutet. Beim vielumjubelten Auftritt von Macklemore & Ryan Lewis, die ihren Song "Same Love" performten, gab es nicht nur einen Überraschungsauftritt von Pop-Ikone Madonna und Queen Latifah. 33 Paare gaben sich während des Songs im Publikum das Ja-Wort und tauschten Ringe. Queen Latifah höchstpersönlich ernannte die Frischvermählten dann zu Mann und Frau, Frau und Frau bzw. Mann und Mann. Wie das Publikum reagierte und das komplette Video zum Auftritt seht ihr hier!

Macklemore & Ryan Lewis: Grammys 2014

"An welchen Gott wir auch glauben, wir kommen alle vom gleichen. Befreit euch von der Angst, denn tief drinnen empfinden wir alle die gleiche Liebe", kündigte Rapperin und Schauspielerin Queen Latifah den Auftritt der Grammy-Gewinner Macklemore und Ryan Lewis an. Das Zitat stammt aus dem Song "Same Love", den das Duo zusammen mit Mary Lambert performte. Das Lied ist ein Aufruf dazu, nicht mehr darauf zu schauen welche Geschlechter sich lieben, sondern es zu akzeptieren, dass Liebe immer die gleiche Liebe ist - egal ob zwischen Mann und Frau, Frau und Frau oder Mann und Mann.

Grammys 33 Hochzeiten

Die Brautpaare reihten sich in den Gängen im Publikum auf.