Uta Kohaku: 100 Flaschen Sperma für Porno-Star (NSFW)

- (28. Dezember 2012) Obacht! Hier kommt die bizarrste News des Jahres: "Semen Collection 2" heißt der neue Film von Japans Hardcore Porno-Star Uta Kohaku, die gerade mal 20 Jahre jung ist. Und damit es ordentlich Samen für den Film gibt, braucht man, na? Richtig: Sperma! Also rief Uta Kohaku via Twitter ihre loyalen männlichen Fans zum Spenden auf. Die kamen der Bitte nach und schickten dem bildhübschen Mädel gut 100 Flaschen Ejakulat mit der Post.

Uta Kohaku

Uta Kohaku inmitten der Spender-Flaschen...

Uta Kohaku

Uta Kohaku ist gerade mal 20 Jahre alt und ein Star in Japans boomender Porno-Indsutrie. Es war für sie also ein Leichtes, mal eben 100 Männer zu "mobilisieren", die ihr Sperma spendeten - und zwar in Plastikflaschen mit ihrem Namen drauf. Uta Kohaku gab via Twitter an, sie würde auf die Pullen aufpassen wie auf ihre eigenen Kinder. Und dass der gesammelte Samen eine Rolle in ihrem neuen Film spielen würde.

Was macht Uta Kohaku mit 100 Flaschen Sperma?

Und damit kommen wir schon zu der großen Frage: Was macht Uta Kohaku mit 100 Flaschen Fremdsperma? Nun, liegt ja auf der Hand, also auf dem Körper, auf Utas Körper...

Ganz schön klebrige Angelegenheit, zu der wir gar nicht mehr viel sagen möchten. Und beenden hiermit diese wohl ekligste News 2012.

Geht auch gut mit bisschen weniger Körperflüssigkeiten: