Singles leben glücklicher

Singles können aufatmen: Es gibt verschiedene Faktoren die belegen, dass es sich ohne einen Partner besser lebt. Freier, entspannter, finanziell besser und sogar gesünder. Wir verraten euch hier fünf Gründe, warum es euer Leben bereichert, wenn ihr single seid - ganz wissenschaftlich natürlich. Die Romantiker unter euch lesen sich diese News also besser nicht durch und machen vielleicht lieber unseren Test Wird er anrufen? oder Verliebe ich mich zu schnell? Allen anderen sei gesagt: Entspannt euch, das Leben als Single macht glücklich.

Singles leben glücklicher: 5 Gründe

Wissenschaftliche Studien habe es belegt: Singles leben glücklicher.

Singles sind seltener verschuldet

Den Ergebnissen wissenschaftlicher Studien sei Dank: Jetzt ist belegt, dass Singles ein insgesamt glücklicheres Leben führen als Menschen in einer Beziehung. Gut, rational sollte man veranlagt sein, wenn einen Informationen wie: Singles sind weniger verschuldet als Menschen in einer Beziehung oder Menschen mit Kindern, glücklich machen. "Dann doch lieber Single als verschuldet", sagt der Rationalist. "Für mich ist das kein Grund Single zu sein", sagt der Romantiker.