Persönlichkeitstest: Phlegmatiker, Choleriker, Sanguiniker oder Melancholiker?

Die Urheber der Klassischen Temperamentenlehre sind die griechischen Ärzte Hippokrates, der die Viersäftelehre begründete, und Galen, der diese Lehre mit der von den vier Temperamenten verband.

Heute wird die antike Lehre von Phlegmatiker, Choleriker, Sanguiniker oder Melancholiker oft als "Schubladen-Denken" bezeichnet, weil es unmöglich erscheint, jeden Menschen in eine von vier Kategorien einzuordnen. Glaubst du das auch?

Probiere es und mach' unseren Psychotest: Phlegmatisch, cholerisch, sanguin oder melancholisch – welches Temperament hast du? Aber sei gnadenlos ehrlich!

Welcher Typ bist du?

Phlegmatiker, Choleriker, Sanguiniker oder Melancholiker? Und welches Temperament hast du? Mach den Test! (Bild: Thinkstock)