Kalorienverbrauch Orgasmus: Kalorien verbrennen mit Spaß

Der weibliche Orgasmus ist ein Mysterium: Nur ein Drittel der deutschen Frauen kommen beim Sex regelmäßig zum Höhepunkt. Jolie.de hat sich auf die Suche nach dem heiligen Gral gemacht und verrät euch 15 Dinge, die ihr über den Orgasmus wissen solltet. Außerdem zeigen wir euch viele Stellungen, mit denen ihr garantiert zum Orgasmus kommt. Und natürlich klären wir die Frage, was beim sexuellen Höhepunkt wirklich passiert.

orgasmus

Wisst ihr schon alles über den Orgasmus?

Orgasmus: Was passiert dabei eigentlich genau?

Das Wort Orgasmus kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie "Leidenschaft" oder "Trieb". Schön zu hören, aber wisst ihr eigentlich, was dabei genau passiert? Der weibliche Orgasmus gliedert sich in vier Phasen: Erregungsphase, Plateau-Phase, Orgasmus-Phase und Rückbildungsphase. Da ist es doch kein Wunder, dass es bei uns manchmal ein bisschen länger dauert! Beim Orgasmus entlädt sich die sexuelle Anspannung meist in rhythmischen Kontraktionen, die von Frau zu Frau aber anders empfunden werden können.

War das ein Orgasmus?

Kalorienverbrauch beim Orgasmus

Wisst ihr eigentlich, wie viele Kalorien man beim Orgasmus verbrennt? Oder hättet ihr gedacht, dass es sogar eine Orgasmus-Diät gibt? Nein? Dann klickt euch durch diese 15 spannendenFakten rund um den Orgasmus!

Test: Bin ich orgasmusfähig?

Ja, die Natur kann manchmal ganz schön fies sein: Die Frage nach der Orgasmusfähigkeit wird von Männern jedoch eher seltener gestellt. Schließlich kommen von zehn Männern ganze acht jedes Mal zum Orgasmus. Bei Frauen sieht das ein bisschen anders aus: Laut einem Durex Sex Survey kommen von zehn Frauen nur drei bei jedem Sex zum Höhepunkt. Und wie steht es mit euch? Testet hier, ob ihr orgasmusfähig seid!

Bin ich orgasmusfähig?

Frauen, die abspritzen

Die Ejakulation ist kein rein männliches Phänomen. Auch Frauen können beim Orgasmus Flüssigkeit ausstoßen, die den Spermien des Mannes in Farbe, Konsistenz und Menge ähneln kann. Weil viele Frauen das nicht wissen, sind sie beim ersten Mal sehr beschämt und können sich ihrer Lust nicht hingeben. Es gibt bisher keine gesicherten Zahlen über dieses Phänomen. Doch mit großer Wahrscheinlichkeit stammt die kurz vor dem Orgasmus austretende Flüssigkeit aus den so genannten paraurethralen Drüsen. Diese befinden sich in einer schwammartigen Struktur, die die Harnröhre, die Urethra, umschließt. Weil dieses Drüsengewebe dem der männlichen Vorsteherdrüse ähnelt, heißt es weibliche Prostata.

Mit Selbstbefriedigung zum Orgasmus

Die Orgasmusrate bei Frauen, die bei sich selbst Hand anlegen, ist um ein Vielfaches höher als beim Sex mit ihrem Süßen. Doch keine Angst die Herren: Frauen in Hong Kong werden laut Statistik noch viel seltener von ihrem Liebsten beglückt als hierzulande.

Gleichzeitiger Orgasmus: Zusammen kommen

Ein gleichzeitiger Orgasmus der Sexualpartner wird häufig als das Sex-Erlebnis schlechthin dargestellt. In Wahrheit ist er eher die Ausnahme! In aller Regel ist die Eregungskurve der Frau meist länger als die des Mannes. Wenn beide Partner auf einander eingehen und sich dementsprechend viel Zeit beim Liebesspiel lassen, kann es mit dem gemeinsamen Orgasmus klappen, vor allem bei Paaren, die sich im Bett gut kennen. In allen anderen Fällen wird eher dazu geraten, sich nicht auf ein gemeinsames Kommen zu fixieren, sonst geht die Lust oftmals ganz flöten.

Stellung für die Frau

Beim Sex sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es gibt allerdings so manche Stellung für die Frau, die ihr leichter zum Orgasmus verhilft. Und ein bisschen Abwechslung im Bett schadet doch nie, oder? Lasst euch doch einfach von unseren Kamasutra-Stellungen im Video animieren! Oder sucht euch eine dieser Sexstellungen für Anfänger und Fortgeschrittene aus!

Die sehen ja aus, als hätten sie gerade einen Orgasmus ...

Katy Perry auf dem roten Teppich, Miley Cyrus auf der Bühne, Lindsay Lohan im Auto - manchmal ziehen die Stars ein Gesicht, als hätten sie gerade was Schöneres zu tun, als auf Paparazzi zu achten. Viel Spaß mit unserer nicht ganz ernst gemeinten Bildergalerie!