Normalos bevorzugt: Six-Packs unerwünscht

- Von wegen, Frauen stehen auf muskelbepackte Männerkörper: Eine Studie aus Australien ergab nun genau das Gegenteil. Demnach stehen viele Frauen gar nicht auf gestählte Sixpacks und Muskelberge, sondern bevorzugen ganz "normale" Männer mit Körperbehaarung und sogar kleinem Bauchansatz.

gutaussehender Mann

Eine Studie aus Australien ergab jetzt, dass Frauen auf ganz "normale" Männer mit Körperbehaarung und sogar kleinem Bauchansatz stehen.

Frauen mögen Männer mit Körperbehaarung und sogar kleinem Bauchansatz

Die unzähligen Stunden im Fitness-Studio könnten umsonst gewesen sein, vorausgesetzt die Männer trainieren, um bei Frauen besser landen zu können: Laut einer Studie der australischen Universität Queensland bevorzugen Frauen nämlich Normalos und keine gestählten Männerkörper mit Six-Pack und XXL-Muskeln. Männer mit Körperbehaarung und sogar kleinem Bauchansatz kommen demnach beim weiblichen Geschlecht viel besser an als ihre durchtrainierten Geschlechtsgenossen.

Deshalb solltet ihr euch von Männern mit Sixpacks fernhalten

In der Studie der australischen Universität Queensland, unter der Leitung von Philippa Diedrichs, wurden 600 Probanden nach ihrer Meinung zu Werbeplakaten befragt. Sowohl Frauen, als auch Männer, entschieden sich bevorzugt für Werbeplakate mit Durchschnitts-Männern mit Körperbehaarung und kleinem Bauchansatz. Weder Frauen, noch Männer gaben den perfekt gestählten Männerkörpern, mit Six-Pack und Monster-Bizeps den Vorzug. Was haltet ihr von diesen Ergebnissen? Steht ihr auch eher auf den gemütlichen Typen mit kleiner Wampe und Körperbehaarung oder würdet ihr David Beckham mit seinem Six-Pack nicht von der Bettkante stoßen?

Alle Frauen, die selbst gerne ein Sixpack hätten, sollten sich das mal ansehen: Sixpack-Guide für Frauen