Normalos bevorzugt: Six-Packs unerwünscht

- Männer können aufatmen: Laut einer australischen Studie bevorzugen Frauen Normalos und keine gestählten Männerkörper mit Six-Pack und XXL-Muskeln.

Männer

Normalo-Männer werden von Frauen bevorzugt (Bild: Thinkstock)

Von wegen, Frauen stehen auf muskelbepackte Männerkörper: Eine Studie der australischen Universität Queensland ergab jetzt das Gegenteil. Demnach stehen Frauen auf ganz "normale" Männer mit Körperbehaarung und sogar kleinem Bauchansatz.

Stehen Sie doch eher auf den durchtrainierten Männerkörper? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Die Top Ten der WM-Hotties

In der Studie der australischen Universität Queensland, unter der Leitung von Philippa Diedrichs, wurden 600 Probanden nach ihrer Meinung zu Werbeplakaten befragt. Sowohl Frauen, als auch Männer, entschieden sich bevorzugt für Werbeplakate mit Durchschnitts-Männern mit Körperbehaarung und kleinem Bauchansatz. Weder Frauen, noch Männer gaben den perfekt gestählten Männerkörpern, mit Six-Pack und Monster-Bizeps den Vorzug.

Das bei Frauen Speckröllchen weniger schön sind beweisen die Stars mit Cellulite

Dass ein Muskel-Body nicht alles ist, bewies vor kurzem auch das internationale Topmodel Lara Stone, die letzte Woche den eher unscheinbaren britischen Comedian David Walliams ("Little Britain") heiratete. Kaum zu glauben, aber wahr...

Machen Sie den Test: Zu welchem Tier werden Sie im Bett?

50 Dinge, die den Sex schöner machen

Die besten Tipps zum Blowjob seines Lebens und 15 wissenswerte und skurrile Dinge zum Blowjob!

Was halten Sie von diesen Ergebnissen? Stehen Sie auch eher auf den gemütlichen Typen mit kleiner Wampe und Körperbehaarung oder würden Sie David Beckham mit seinem Six-Pack nicht von der Bettkante stoßen? Verraten Sie es uns - geben Sie Ihren Kommentar ab!