Ein schönes Wort für Muschi, bitte!

Muschi, Pussy, Vagina, Mumu - oder was? Als aufgeschlossene junge Frauen haben wir allesamt kein Problem mehr damit, laut und deutlich "Schwanz" zu sagen, wir können sogar ganz locker über Ejakulat, Vorhäute und Co. sprechen. Aber wenn es um das eigene Geschlechtsorgan geht, dann stocken uns die Worte. Schluss damit! Wir sprechen alles aus, all die gar so niedlichen, derben, deftigen und medizinischen Ausdrücke für die Scheide. Los geht's mit den schönsten Worten für Muschi!

Muschi - Synonyme für Vagina

Muschi, Pussy, Mumu, Vagina - wie sollenn wir sie denn benennen?

Das beste Wort für Muschi

Amerikanisch-lässig Pussy, anzüglich-süß Muschi oder ein kindliches Mumu: Eine nicht repräsentative Umfrage zum Thema "Synonyme für Scheide" im weiblichen sozialen Umfeld ergab erst einmal - ein verschämtes Kichern.

Und dabei waren da Sex-Expertinnen am Werke! Befragt wurden: eine Freundin, die sich als heiterer Single fröhlich durch die Männerwelt poppt und somit zumindest beim Thema "Synonyme für Penis" eine ganz große Kennerin wäre. Leider geht es heute ja nicht darum. Auch eine Kollegin, die kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn es um Sex geht und ohne einen Hauch von Scham von Anilingus (Beim Anilingus, auch bekannt als Rimming, erregt man oral z.B. mit der Zunge den Anus sowie den Damm. Der Partner empfindet Lust, da es sich hierbei um erogene Zonen handelt.) und Prostatamassagen spricht, soll ihr Wissen teilen und fängt an zu kichern, wenn man sie um ein schönes Wort für Muschi bittet.

muschi
"Fotze" und "Möse" zu porno

Nach dem infantil-verschämten Warmwerden kommen die Damen dann zur Sache, erst mit den Standards: Muschi, klar, ist ja auch irgendwie niedlich, aber seit ein paar Jahren eben stark mit der Familie Stoiber konnotiert.

Das Wort "Scheide" fällt. "Zu 80-Jahre-mäßig", "hat was von Frauenarzt", lautet das Urteil. Fotze und Möse sind fies, erklärt die Damenrunde. Pornomäßig irgendwie und daher nur im Porno-Kontext, also bei schön ungezügeltem Sex, anwendbar - und auch da muss man aufpassen, sich als Dirty-Talk-Neuling nicht lächerlich zu machen. "Du hast so 'ne geile Fotze" ist übrigens ein Satz, der nach dem sofortigen Abbruch von Geschlechtsverkehr schreit!

Nachdem das geklärt ist, herrscht erst einmal Schweigen im Muschi-Expertinnenrat. So schwer kann es doch nicht sein, ein Wort zu finden für ein ganz normales Körperteil. Arm, Bein, Knie, ja sogar das Schlüsselbein oder die Milz, die in unserem Alltag längst nicht so eine prominente Rolle wie die Muschi spielen, haben Namen, die wir aussprechen können, ohne rot zu werden.

Muschi-Quiz

Wisst ihr eigentlich Bescheid über euer Geschlechtsorgan? Unser Quiz gibt Auskunft über euren Muschi-IQ

Von Lustgrotten und Liebeshöhlen

Auch Klitoris, ein Teil des Ganzen, fällt uns leicht. Die vaginale Kreativrunde muss also nochmal ran:

Erst werden die derben, irgendwie barbarischen und im Bereich der Natur angesiedelten Synonyme wie Loch, Schlund, Grotte oder Höhle besprochen. Klingt alles zu sehr nach Moos, Moor und Wildnis. Auch mit dem Wörtchen Lust- davor wird es nicht besser: Lustgrotte ist Softporno in Zartrosa, da hat heute keiner mehr Lust drauf. Auf in die Flora und Fauna: Pflaume, Knospe, Blume. Nett, aber es sollte doch noch besser gehen. Wir suchen ein Wort das süß, aber auch sexy, natürlich, aber irgendwie auch clean ist.

Das beste Wort ist Pussy

Bärchen, Muschel, Liebeshöhle, El Dorado der Lust oder Honigtopf sind albern. Knospe und Perle beschreiben nicht wirklich das Objekt. Mumu und Fufu sollte den Klemmis und Kindergartenkindern vorbehalten sein, während Yoni und Punani zu esoterisch wirken. Scham impliziert, wir sollten uns dafür schämen, darum fällt dieses Wort auch gleich raus.

Was bleibt: Pussy und Mimöschen. Pussy geht nach einigen Wiederholungen auch fast so einfach wie Muschi über die Lippen und wird daher zu unserem Favoriten erklärt. Und wer es besonders aufregend mag: Pussy Galore ist schließlich eines der toughesten Bond-Girls der gesamten James-Bond-Geschichte!

Welches Wort für Muschi ist euer Favorit? Haben wir etwas vergessen? Wir freuen uns über Kommentare!